Klangqualität, ANC und Akkulaufzeit

Samsung Galaxy Buds Pro im Test

Samsung hat mit den Galaxy Buds Pro neue In-Ear-Kopfhörer für 229 Euro vorgestellt. Sie kommen mit ANC, einem smarten Umgebungsmodus und sind wasserfest. Und: Sie sind richtig gut!

© connect

Samsung hat mit den Galaxy Buds Pro neue In-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Für 229 Euro bieten sie ANC, Wasserschutz und ein sehr kompaktes Design.

Pro

  • sehr gute Haptik und Verarbeitung
  • sehr leicht und kompakt
  • Case besonders taschentauglich
  • die einzigen In-Ears mit IPX7
  • Bluetooth Multipoint
  • sehr guter Klang
  • App mit Konversationsmodus
  • mit die beste Telefonieakustik im Testfeld
  • sehr gutes ANC
  • sehr guter Transparenzmodus

Contra

  • die Touchflächen auf den Außenseiten begünstigen Fehleingaben

Fazit

connect-Urteil: sehr gut (434 von 500 Punkten). Fazit: Die Galaxy Buds Pro sind gehören zu den besten In-Ears, die man derzeit kaufen kann. Obwohl sie außerordentlich kompakt sind, bieten sie einen exzellenten Klang und ein sehr gutes ANC, außerdem den besten Wasserschutz. Hinzu kommt eine vielseitige App mit vielen Extras und Steuerungsmöglichkeiten.
86,8%

Die Galaxy Buds Pro sind mit einem Preis von 229 Euro nach den Buds+ und Buds Live das aktuelle Topprodukt von Samsung, wenn es um kabellosen Musikgenuss geht. Sehr gut gefallen hat uns die kompakte Bauform, sowohl vom Kopf­hörer als auch vom Case – letzteres ist mit 50 x 50 x 28 Millimetern und nur 45 Gramm Gewicht besonders ho­sentaschentauglich. Trotzdem hat Samsung es noch geschafft, eine Qi-Ladespule zu integrieren. Auch die Ohrstöpsel sind klein und leicht und selbst nach längerem Tragen nicht aufdringlich im Ohr. Einmal eingedreht halten sie gut in den Ohren, auch beim Joggen.

Wasserfest nach IPX7

Der herausragende Wasserschutz sorgt dafür, dass man bei stärkerem Regen nicht um die In-Ears fürchten muss. Mit der IPX7-Zertifizierung, der höchsten bei einem In-Ear-Kopfhörer, kann man die Stöpsel theoretisch sogar beim Duschen tragen. Gesteuert werden sie über Touchflächen, die die gesamte Außenseite bedecken. Das führt allerdings zu permanenten Fehleingaben, etwa wenn man die Stöpsel nur im Ohr zurechtrücken will. Zum Glück kann man die Touchflächen per App komplett sperren.

© connect

Mit 50 x 50 x 28 Millimetern ist das Ladecase der Galaxy Buds Pro ziemlich kompakt. Mit Etui soll man insgesamt Saft für 18 bis 28 Stunden Musikgenuss haben.

Das ist nur eine von vielen weiteren Einstellungen, die Samsung über seine App Galaxy Wear ermöglicht, möglich ist zudem das Feinjustieren von ANC und Transparenzmodus, was immer noch keine Selbstverständlichkeit ist. Richtig clever ist die Option „Konversations­modus“: Wenn man beim Musikhören angesprochen wird oder selbst spricht, schalten die Buds automatisch in den Transparenzmodus, der Außengeräusche hervorragend durchleitet. Per App lässt sich die Lautstärke der Umgebungsgeräusche in vier Stufen regeln, mit einer maximalen Verstärkung von satten 20 Dezibel.

© connect

Die Galaxy Bus Pro mit ANC (blau), ohne ANC (rot) und im Transparenzmodus (grün). Auffällig ist, dass Samsung im Transparenzmodus richtig viel durchlässt, ein breites Frequenzspektrum wird um bis zu 20 dB verstärkt. Unsere Messungen zeigen außerdem, dass das ANC zum besten gehört, was der bei kabellosen In-Ears derzeit möglich ist.

Sehr neutraler und ausgewogener Klang

Auch beim Musikhören lassen die Koreaner nichts anbrennen. Die Buds Pro klingen richtig gut mit einem ausgewogenen und verzerrungsarmen Klang mit herausgehobenen oberen Mitten. Im Gegensatz zu den meisten anderen In-Ears wird der Bass nicht überhöht. In der Galaxy-Wear-App gibt es fünf Equalizer-Voreinstellungen, um den Klang an die eigenen Hörgewohnheiten anzupassen. Hier bieten die Einstellungen „Weich“ und „Dynamisch“ die ausgewogensten Resultate.

© connect

Sehr ausgewogener und verzerrungsarmer Klang mit herausgehobenen oberen Mitten. Im Gegensatz zu den meisten anderen In-Ears wird der Bass nicht überhöht.

Eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) gehört in der Preisklasse über 200 Euro mit zum guten Ton. Die aktive Dämpfung der Galaxy Buds Pro schafft es nicht nur sehr gut, gerade dumpfe und tiefe Frequenzen aus dem Gehörgang fernzuhalten. Wie unsere Messungen zeigen, werden im Mittel 21 dB neutralisiert, das ist ein herausragend guter Wert.

Auch die Akustik beim Telefonieren ist für diese Bauform sehr ordentlich. Man bewegt sich qualitativ zwar immer noch weit weg vom klassischen Telefonieren mit dem Headset oder dem Smartphone am Ohr, im Vergleich mit anderen In-Ears bieten die Buds Pro aber einen relativ guten Klang und eine überzeugende Nebengeräuschunterdrückung.

© Samsung

Beim Kauf kann man zwischen den drei Farben Phantom Silver, Violet und Black wählen.

Fazit: Mit die besten In-Ears auf dem Markt

Punkte lassen die Buds Pro bei der Akkulaufzeit liegen, denn fünf Stunden sind nur gutes Mittelfeld. Dass es trotzdem noch für den zweiten Platz in der connect-Bestenliste reicht, zeigt, wie stark das Paket ist, das Samsung hier schnürt. Mit dem kompakten und besonders wasserfesten Design, sehr guten Ergebnissen beim Klang und beim ANC und einer überzeugenden App-Anbindung überzeugend die Buds Pro fast auf der ganzen Linie.

Kopfhörer-Bestenliste

Wir haben True Wireless In-Ear-Kopfhörer regelmäßig im Test. Im Artikel stellen wir Ihnen die besten Modelle vor und geben eine Kaufberatung.

Mehr zum Thema

Cyber Monday Endspurt

Die Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds gibts heute für rund 30 Euro günstiger als sonst. "Schnell sein" lautet die Devise, das Angebot ist begrenzt.
Vergleichstest

Die Airpods sind ein Volltreffer, andere Hersteller sind nun aufgesprungen und bieten kabellose In-Ear-Kopfhörer an. Wir haben neun Modelle im Test.
In-Ear-Kopfhörer

80,0%
Samsung hat bei den Galaxy Buds+ gerade bei der Akkulaufzeit und beim Klang einige Verbesserungen vorgenommen. ANC fehlt…
Kabellose In-Ear-Kopfhörer mit ANC

Samsung hat mit den Galaxy Buds Live neue In-Ear-Kopfhörer mit ANC vorgestellt. Für ihren Preis bieten sie einen top Sound. Mehr im ersten Test.
True-Wireless-Kopfhörer

Die Samsung Galaxy Buds+ bieten sich als Airpods-Alternative an. Zur Black Week gibt es die True-Wireless-Kopfhörer jetzt im Angebot unter 70 Euro.