Bildschirmfoto machen

Samsung Galaxy S4 - Screenshot erstellen

4.3.2016 von Markus Eckstein

Einen Screenshot vom Display des Samsung Galaxy S4 zu machen, ist kein Hexenwerk. Wir zeigen, wie's geht und wie Sie den abfotografierten Bildschirminhalt verschicken können.

ca. 1:20 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Samsung Galaxy S4: Screenshot erstellen
Galaxy S4: Screenshot erstellen
© Samsung

Sie wollen den Bildschirminhalt des S4 abfotografieren? Für einen Screenshot vom Display Ihres Samsung-Smartphones gibt es viele praktische Anwendungen: Sie können einem Bekannten ganz einfach eine der Funktionen des Galaxy S4 zeigen und erklären. Oder einem Kollegen einen Bedientipp für das S4 geben.

Mit einer einfachen Tastenkombination lassen sich beim Samsung Galaxy S4 Screenshots machen.

Schritt 1: Gewünschtes Display aufrufen

Rufen Sie die Bildschirmdarstellung auf, von der Sie mit Ihrem Galaxy S4 (Test) einen Screenshot erstellen wollen. Egal ob es sich um einen Screen aus dem Menü, die Anzeige einer App oder auch eine Webseite im Browser des S4 handelt.

Schritt 2: Screenshot auf S4 erstellen

Drücken Sie nun gleichzeitig die Home-Taste unter dem Display des S4 und die Ein- und Ausschalttaste rechts am Gehäuse. Rund um den Bildschirm flackert kurz ein weißer Rahmen auf. Das ist das Zeichen, dass der Screenshot auf dem Galaxy S4 erstellt wurde.

Schritt für Schritt: Die wichtigsten Einstellungen fürs Galaxy S4

Schritt 3: Screenshot verschicken

Gehen Sie ins Hauptmenü und wählen Sie dort den Punkt Galerie. Das Galaxy S4 erstellt hier automatisch ein Album namens "Screenshots". Um ein Bildschirmfoto zu verschicken, klicken Sie das gewünschte Bild an und klicken Sie oben im Display auf das Teilen-Symbol (drei mit Linien verbundene Punkte).

Daraufhin werden die verschiedenen Versandmöglichkeiten wie E-Mail, Bluetooth, Dropbox oder auch Facebook eingeblendet.

Anderes Modell: So geht's beim S6

Samsung Galaxy S6

Bildschirmfoto speichern bei Samsung

Screenshot mit Samsung Galaxy S6 und S6 Edge erstellen

!Sie möchten die Anzeige Ihres S6 Edge abspeichern und teilen? Dafür gibt es zwei einfache Tipps.

Um mehrere Bildschirmfotos gleichzeitig zu versenden oder zu teilen, halten Sie den Finger auf eines der gewünschten Bilder, bis ein grüner Haken anzeigt, dass das Bild markiert ist. Nun können Sie weitere Screenshots des S4 markieren, die Sie dann gesammelt über das Teilen-Symbol oben im Display verschicken können.

Mehr Tipps und Tricks

Tipps & Tricks

Galaxy S4: Entwickler-Optionen aufrufen

Tipps & Tricks

Galaxy S4: Smart Screen aktivieren

Tipps & Tricks

Galaxy S4: Touchscreen einstellen

Smartphone Tipps & Tricks

Samsung Galaxy S4 - Apps auf Speicherkarte schieben

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S4

Ratgeber: Galaxy S4 einrichten

Schritt für Schritt: Die wichtigsten Einstellungen fürs…

Wir zeigen, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S4 den eigenen Bedürfnissen anpassen. In der ersten Folge geht's um die Displaysperre.

Samsung Galaxy S4, S4 mini, S3 mini

Samsung Galaxy S4 mini

Galaxy S4 mini, S4 und S3 mini im Vergleich

Samsung hat das Galaxy S4 mini vorgestellt. Was der Kleine taugt, zeigt der Vergleich mit dem Galaxy S4 und dem Galaxy S3 mini.

Smartphone-Tipps: Samsung Galaxy S4 - Apps auf Speicherkarte schieben

Smartphone Tipps & Tricks

Samsung Galaxy S4 - Apps auf Speicherkarte schieben

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Apps und Programme beim Samsung Galaxy S4 auf die Speicherkarte schieben.

Samsung Kies

Tricks und Anleitung bei Problemen

Samsung Kies 3: Kontakte & Co. synchronisieren

Besitzer eines Samsung-Smartphones kommen um die Wartungs-Software Kies nicht herum. Wir zeigen Ihnen, was das Gratis-Programm kann und geben Tipps…

Samsung Galaxy S6

Bildschirmfoto speichern bei Samsung

Screenshot mit Samsung Galaxy S6 und S6 Edge erstellen

Sie möchten die Anzeige Ihres S6 Edge abspeichern und teilen? Dafür gibt es zwei einfache Tipps.