Samsung-Bestseller

Galaxy S4 mini - der Preis-Leistungs-König

Das Samsung Galaxy S4 mini gehört auch knapp ein Jahr nach Marktstart weiter zu den beliebtesten Smartphones. Das liegt sicher auch am Preis, der sich gerade der 200-Euro-Marke nähert.

© connect

Samsung Galaxy S4 mini

Bereits zum Marktstart im Juli 2013 war das Galaxy S4 mini günstig, zumindest günstiger als Samsung wohl gehofft hatte: Es kostete rund 420 Euro und unterbot damit vom Start weg deutlich die von Samsung anvisierte Preisempfehlung von 529 Euro. Und seither ist der Preis stetig gefallen. Allein um etwa 40 Euro im letzten Vierteljahr. Im März diesen Jahres kostete das S4 mini bei Online-Händlern noch 256 Euro. Aktuell ist das Gerät beim günstigsten Anbieter laut dem Preisvergleich guenstiger.de für 219 Euro zu haben. Zwischenzeitlich hatte es bereits an der 200-Euro-Grenze gekratzt. Wer beim Online-Shopping ausschließlich auf Amazon vertraut, muss hier etwas mehr ausgeben.

Wie günstig der Preis von rund 220 Euro wirklich ist, zeigt ein Blick in die Smartphone-Bestenliste:

  1. Das S4 mini ist dort das günstigste Smartphone in den Top 20
  2. Das S4 mini gehört zu den Besten der kompakten Smartphones bis 4,3 Zoll

Das Günstigste unter den Besten

Wer für ein Budget bis 250 Euro das derzeit beste Smartphone sucht, landet ganz automatisch beim Galaxy S4 mini. Ebenso derjenige, der unter den 20 derzeit besten Smartphones das Günstigste will. Das Huawei Ascend P6 hat im connect-Test besser abgeschnitten, wäre mit einem Preis um 240 Euro eine etwas teurere, aber bessere Alternative. Die restlichen Kandidaten in den Top 20 sind fast alle erheblich teurer.

Das Beste unter den Kompakten

Auch wenn es bald ein Jahr auf dem Buckel hat, ist das Galaxy S4 mini noch immer das beste Smartphone mit 4,3-Zoll-Display. Nur das iPhone 5s mit seinem 4-Zoll-Display ist besser, aber eben auch deutlich teurer. Das kompakte und hochwertig verarbeitete Galaxy S4 mini misst 125 x 62 x 9 mm und wiegt nur 109 Gramm. Damit lässt es sich noch locker mit einer Hand bedienen und passt auch leidlich bequem in die Hosentasche. Die übrigen Konkurrenten, die besser als das S4 mini abgeschnitten haben, sind ansonsten alle größer und damit nicht ganz so handlich.

Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen?

Das Display misst 4,3 Zoll und hat eine Auflösung von 540 x 960 Pixel. Integriert ist ein Qualcomm MSM8930AB Prozessor mit 2 Kernen und einer Taktrate von 1700 MHz. Der interne Speicher des Mobiltelefons ist 4,8 Gigabyte groß und kann durch eine MicroSD-Karte erweitert werden: Das ist eine ordentliche Mittelklasse-Ausstattung, die durch eine sehr gute Handhabung und Bedienung und sehr guten Klang ergänzt wird.

Bei der Ausdauer sind die größeren Smartphones im Vorteil, das S4 mini schneidet hier trotzdem beachtlich ab. Nur bei der Sende- und Empfangsqualität kommt es auf ein allenfalls durchschnittliches Ergebnis. Wer viel in schlecht versorgten Gebieten unterwegs ist, sollte sich eher ein anderes Gerät suchen. Doch insgesamt reicht es für ein sehr gutes Testergebnis.

Bildergalerie

Galerie
Galerie

Das Samsung Galaxy S4 mini ist etwas kleiner und kompakter als das S4.

Oder doch das Galaxy S3?

Warum nicht gleich das Galaxy S3 nehmen? Das ist mittlerweile für einen ähnlichen Preis zu bekommen, schneidet aufgrund der etwas schlechteren Handhabung zwar einen Tick schlechter ab als das S4 mini, hat aber in Sachen Ausstattung etwas mehr zu bieten. Der Speicher ist größer (11 GB), das Display mit 4,7 Zoll und HD-Auflösung größer und brillanter. Wer mit der Größe etwas anfangen kann, ist mit dem S3 noch gut bedient, es ist aber eben nicht so kompakt. Außerdem wird das S3 kein Update auf Android 4.4 (Kitkat) bekommen, das Galaxy S4 mini schon.

Was bringt der Nachfolger S5 Mini?

Oder lieber auf den Nachfolger Galaxy S5 mini warten? Das Galaxy S5 ist seit 11. April im Handel und so wie es aussieht, wird es wieder eine kompakte Version, also ein S5 mini geben. Den ersten Gerüchten zufolge werden wie beim großen S5 im Wesentlichen die Hardware-Komponenten auf den neuesten Stand gebracht. Sprich: Ein Quad-Core-Prozessor dürfte es werden, ein etwas größeres Display mit 4,5 Zoll und HD-Auflösung. Vieles bleibt aber auch ähnlich und was für Preisbewusste gegen das S5 mini spricht: Das neue Modell wird zum Start vermutlich ähnlich viel kosten wie sein Vorgänger. Dann wäre das S5 mini doppelt so teuer wie aktuell das S4 mini.

Fazit: Im beste Sinne günstig

Klar, es gibt Billigere, doch das Galaxy S4 mini ist mit seinem aktuellen Preis im besten Sinne günstig. Das hat der zweite Blick aufs S4 mini knapp ein Jahr nach Erscheinen gezeigt: Unter den Kompakten bis 4,3 Zoll ist nur das iPhone 5s besser und unter den Top 20 ist es das aktuell günstigste Smartphone.

Mehr zum Thema

Samsung-Handys

Das Galaxy S4 ist da, gehört der Vorgänger Galaxy S3 nun zum alten Eisen? Wir haben die beiden Samsung-Flaggschiffe verglichen.
Vergleichstest

Die zwei Flaggschiffe von Samsung und HTC mit Full-HD-Displays im Vergleichstest.
S5 vs. S4

Mit dem Galaxy S5 will Samsung noch einen draufsetzen, viel mehr als der Vorgänger S4 hat es aber nicht zu bieten. Warum es trotzdem spürbar besser…
Android 4.4.4

Wann kommt die Android-Aktualisierung auf welches Samsung-Smartphone? Eine geleakte Roadmap gibt die Antwort. Gute Nachrichten für Galaxy-Nutzer, die…
Lollipop mit TouchWiz

Samsung arbeitet am Lollipop-Update für das Galaxy S4 und Galaxy S5. Ein Video vergleicht die noch nicht finalen Lollipop-Updates mit TouchWiz.