Video on Demand: Videos bequem zu Hause

Video on Demand: Empfangsgeräte

11.5.2010 von Redaktion connect und Hannes Rügheimer

ca. 0:55 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Video on Demand: Videothek im Netz
  2. Video on Demand: Empfangsgeräte
  3. Gewinnspiel: 100 Gutscheine für Videoload

T-HOME

Wer heute das Entertain-Paket von T-Home abonniert, bekommt dazu den Festplatten-Recorder Media Receiver 300 zum subventionierten Preis von 50 Euro. In dem HD-tauglichen Receiver steckt eine 160-GB-Festplatte, die neben Aufzeichnungen normaler TV-Programme auch die Video-on-Demand-Dateien zwischenspeichert. Wer "Entertain" schon länger nutzt, hat die technischen Vorläufer X300T (80-GB-Platte) oder X301T (160-GB-Platte) erhalten, die aber dieselben Funktionen bieten.

FRITZMEDIA

Die von AVM entwickelte Set-Top-Box FritzMedia kommt vor allem beim Video-on-Demand-Angebot Maxdome zum Einsatz. Neben den Streaming-Offerten von 1&1 kann das Gerät auch offene Angebote wie die Mediatheken von ARD und ZDF empfangen. Zusätzlich taugt es als Kopfstation beziehungsweise Media-Player für AVMs FritzBox Fon 7270, die auch als 1&1 Home Server oder T-Home Speedport W920V angeboten wird. Eine Festplatte ist allerdings nicht eingebaut.

ALICE-BOX

Hansenet stellt den Kunden seines IPTV-Angebots Alice HomeTV einen zugehörigen Home-TV-Receiver zur Verfügung. Das Gerät ist technisch in der Lage, auch HD-Inhalte zu empfangen - die bei Alice bislang aber noch nicht erhältlich sind. Eine Festplatte ist in der Box nicht eingebaut, die Aufzeichnung von Sendungen deshalb nicht möglich. Und Timeshifting-Funktionen bietet Alice nur für einige TV-Kanäle und für das Video-on-Demand-An-gebot übers Netz an.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

TV auf Abruf - Entertainment at Home - T-Home

Die Zukunft der Unterhaltung

Multimedia@home

Die IFA offenbart es: Die gute Unterhaltung kommt künftig online ins haus. Ob Fernsehen und Radio, Musik und Video - das Medium der Zukunft ist das…

Multimedia@home

Heimnetzwerke: So verteilen Sie DSL im Haus

Inhouse-Datenverteilung, neue Wege bei der zielgruppengerechten Endgeräteentwicklung (Sinus A 201), HiFi-Sprachqualität im Festnetz und Telefoncodes

IPTV-Angebot T-Entertain von T-Home

IPTV-Angebot T-Entertain

T-Home: TV goes Internet

Das IPTV-Angebot T-Entertain von T-Home bringt Live-Fernsehen, Spielfilme und vieles mehr über eine schnelle DSL-Verbindung. Klappt die Installation?

Sinus A201

Multimedia@home

Telefonieren mit völlig neuem Komfort

T-Home hat mit zwei Partnern ein Familientelefon für alle Generationen entwickelt. connect online stellt das Konzept schon jetzt vor.

Telekom Speedport Neo

DSL-WLAN-Router

Telekom Speedport Neo im Test

Mit dem Speedport Neo stellt die Telekom einen Alleskönner-Router vor, der speziell für die neuen All-IP-Anschlüsse ausgelegt ist.