Tipps fürs kabellose Netzwerk

Wifi-Analyzer: WLAN-Performance erhöhen mit der App

12.10.2018 von Hannes Rügheimer

Mit Tools wie der Android-App "Wifi Analyzer" holen Sie das Maximum aus Ihrem Funknetz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die von der App aufbereiteten Informationen zum WLAN-Tuning nutzen.

ca. 1:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
WLAN Gesetz
Wir geben Tipps für die WLAN-Performance.
© Shutter_M / shutterstock.com

Die nur für Android erhältliche App "Wifi Analyzer" überzeugt durch einen besonders großen Funktionsumfang. Für iPhones beziehungsweise iOS sind vergleichbare Tools nicht erhältlich, weil das Apple-Betriebssystem Apps nicht den zum Messen erforderlichen direkten Zugriff auf die Hardware gewährt. Vielleicht können iOS-User sich ja zum WLAN-Tuning ein Android-Smartphone ausleihen.

Mit dem WiFi Analyzer lässt sich für gewünschte Standorte in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus genau ermitteln, in welcher Signalstärke welches Netz dort ankommt.

Außerdem gibt die App Tipps, welche WLAN-Kanäle in Ihrer Umgebung – nicht zuletzt unter Berücksichtigung der empfangbaren Nachbarfunknetze – die beste Leistung versprechen.

Mit diesen Informationen können Sie die WLAN-Performance an einem mit der App überprüften Ort verbessern. Stellen Sie dazu in der Konfigurationsoberfläche Ihres Routers einen der vom Wifi Analyzer empfohlenen Sendekanäle manuell ein.

Umfeldvergleich

Auf dem ersten Screen zeigt der Wifi Analyzer alle am aktuellen Standort empfangbaren WLAN-Netze und deren Signalpegel an. Sind fremde Netze stärker als Ihres, nutzen Sie einen Repeater. Ihr Netz sollte den höchsten Pegel haben.

WLAN Performance erhöhen mit
Umfeldvergleich mit der WLAN-App Wifi Analyzer für Android.
© Wifi Analyzer / Screenshot & Montage: connect

Empfangsstärke

Mit einem Wisch nach rechts schalten Sie auf die Pegelanzeige für das aktuell gewählte WLAN um. Sie hilft, den Empfang an verschiedenen Stellen im Raum zu prüfen. Vielleicht ist es sinnvoll, Notebook-Arbeitsplatz oder WLAN-Lautsprecher leicht zu verlegen.

Kanäle und Bandbreite

Ein weiterer Wisch nach rechts zeigt die Kanalnummern und die Kanalbreite der empfangenen WLANs. Wünschen Sie mehr Datendurchsatz, kann es helfen, die Kanalbreite in der Router-Konfiguration von Hand zum Beispiel von 20 auf 40 MHz umzuschalten.

WLAN Performance erhöhen mit
Überblick über die Kanalnummern in der App Wifi Analyzer für Android.
© Wifi Analyzer / Screenshot & Montage: connect

Kanalempfehlungen

Auf dem nächsten Screen gibt die App Empfehlungen, welche Kanalnummern für Ihr WLAN besonders gut geeignet wären. Funkt Ihr Netz zurzeit auf einem anderen Kanal, sollten Sie den Kanal in der Router-Konfiguration manuell ändern.

Mehr lesen

8 WLAN Repeater im Vergleich

Wie funktioniert kabelloses Internet?

WLAN-Praxiswissen: Die Grundlagen zu WiFi und Co.

Damit Ihr WLAN stabil und schnell läuft, sollten Sie seine technischen Hintergründe kennen. Erfahren Sie alles Wichtige über die nützlichen Funknetze.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WLAN-Kanal ändern

Tipps & Tricks

WLAN-Kanal ändern: So geht's

Bei der WLAN-Suche empfangen Sie die Nachbarnetze stärker als Ihr eigenes? Wir zeigen, wie Sie mit einem Kanalwechsel dafür sorgen können, dass…

Kamera mit Sirene

Mit WLAN, Bewegungsmelder und Co.

IP-Kameras für Outdoor und Indoor: 8 Produkt-Tipps

IP-Cams, die per WLAN oder Kabel ins eigene Smart-Home-System integriert sind, senden auch aufs Smartphone. Wir stellen 8 Kameras fürs Smart Home vor.

Lichtband auf ZigBee-Basis

Beleuchtung fürs Smart Home

LED-Streifen für WLAN, ZigBee & Bluetooth: Kaufberatung…

Smarte LED-Streifen bringen steuerbares, indirektes Lichtambiente in Ihr Smart Home. Wir stellen sechs Modelle mit ZigBee, WLAN und Bluetooth vor.

Philips Hue Bridge WLAN verbinden

Smarthome-Beleuchtung

Philips Hue Bridge per WLAN verbinden - wie geht das?

Die Hue Bridge ist das Zentrum der smarten Beleuchtung von Philips. Ohne LAN-Anschluss stellt sich die Frage: Kann die Bridge auch via WLAN ins Netz?

WLAN Gesetz

Heimvernetzung

WLAN-Repeater oder Mesh-System: Was ist der Unterschied?

Für die Ausweitung der WLAN-Versorgung haben Kunden die Wahl zwischen Repeatern beziehungsweise Extendern und den luxuriöseren Mesh-Systemen. Worin…