Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Lautsprecher B&W 684
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Breite 19,8 cm
Höhe 91,0 cm
Tiefe 30,0 cm
Gewicht: 18,2 kg
Aufstellungs-Tipp: freistehend, Hörabstand ab 2,5 m, normal bedämpfte Räume bis 35 m²
Messwerte  
Betriebsspannung für 90 dB SPL 4,0 V
Impedanz Minimum stp 4,0 Ohm
Maximallautstärke oberer Wert 108 dB
Maximale Lautstärke unterer Wert (>45 Hz) 108 dB
Untere Grenzfrequenz (-3dB) 64 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 50 Hz
Bewertung  
Kurzfazit Preiswerte Standbox mit zeitlosem Design, ansprechender Verarbeitung und Zweieinhalb-Wege-Beschaltung. Kultivierter, unaufdringlicher Klang mit angenehmer Feindynamik.
Klang Spitzenklasse
Natürlichkeit 9
Feinauflösung 9
Grenzdynamik 9
Bassqualität 9
Abbildung 10
Klangpunkte (max. 70 Punkte) 46
Messwerte 7
Praxis 4
Wertigkeit 5
Gesamturteil (max. 120 Punkte) gut 62
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe 11 / 07

Mehr zum Thema

Testbericht

Die neue B&W 804 aus der Diamond-Serie besitzt den selben Hochtöner mit Diamant-Kalotte wie ihre großen Geschwister. Doch mit welchem Verstärker…
Testbericht

Eine der interessantesten Boxen der Klasse bis 2000 Euro kommt von der britischen Nobelmarke B&W. Im Test zeigt der Standlautsprecher, was er kann.
Lautsprecher

Die CM-Serie gibt es seit 2006. Sieben Jahre später bringt B&W endlich das Flaggschiff dieser Linie - in dem allerdings auffällig viel Technik von den…
Standbox

Der britische Audiospezialist B&W hat seine preiswerte 600er-Reihe gründlich überarbeitet. Glanzpunkt ist ein neuer Hochtöner mit Doppelmembran und…
Lautsprecher

B&W hat seine teilweise noch aus dem Jahr 2006 stammende CM-Serie überarbeitet. Die neue, kompakte CM6 S2 erhält den gleichen separat gelagerten…