Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Class A oder nicht Class A

Inhalt
  1. Vollverstärker Musical Fidelity A1
  2. Class A oder nicht Class A
  3. Datenblatt

Den Class-A-Verstärkern sagt man audiophile Klangeigenschaften nach. Doch wann spricht man überhaupt von Class A? Zur Erklärung: Die Klassifizierung wurde für Audioverstärker seinerzeit mit Einführung von Transistoren in Leistungs-Ausgangsstufen spruchreif und bezieht sich auf den mittels Ruhestrom einstellbaren Arbeitspunkt - eingeteilt in Class A (hoher Ruhestrom), AB (niedriger Ruhestrom) und B (kein Ruhestrom).

© Archiv

Für HiFi-Verstärker kommen nur A- und AB-Betriebspunkte in Frage, denn nur bei mehr oder weniger hohem Ruhestrom sind die gefürchteten Übernahme-Verzerrungen in den Griff zu kriegen. Übernahme-Verzerrungen entstehen, weil in Gegentakt-Ausgangsstufen ein Transistor hauptsächlich für die positive, ein anderer für die negative Halbwelle zuständig ist und der Übergang von der einen zur anderen Hälfte nie ganz perfekt gelingt. Mit steigendem Ruhestrom vergrößert sich diese Übergangszone und erstreckt sich bei echtem Class A über den ganzen Aussteuerbereich. Übernahmeverzerrungen gibt es dabei keine. Um die dann horrende Verlustleistung (bei den 2 x 55 Watt an 4 Ohm wären es über 450 Watt!) zu begrenzen, bedient sich Musical Fidelity beim A1 eines Tricks: Man sorgt dafür, dass die gerade arbeitslose Endstufenhälfte nie ganz stromlos wird. Auch dann kann man von Class A sprechen.

Musical Fidelity A 1

Musical Fidelity A 1
Hersteller Musical Fidelity
Preis 1500.00 €
Wertung 49.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

Egal, ob mit Bits oder analog befeuert, legte der Musical Fidelity A 1008 (3450 Euro) einen furiosen Hörtest-Auftritt hin. Vorsicht, hieß es, nicht zu…
Testbericht

Dieser Verstärker verdient das Prädikat: XXL
Testbericht

Aus eins mach drei: Die Vorstufe Primo von Musical Fidelity passt optimal zu den hauseigenen Mono-Blöcken.
Testbericht

Der Musical Fidelity AMS 35i erzeugt das erhabene Gefühl, einen perfekten Verstärker vor sich zu haben. Die Ausgewogenheit und Transparenz, und die…
Vollverstärker

Der Musical Fidelity M6 500i ist etwas abgespeckt im Vergleich zur größeren Serie M8. Kann der Vollverstärker die Tester überzeugen?