Testbericht

General Mobile G777

Ein Display für die Nase: Das G777 kommt mit einer Brille zum betrachten von Filmen und Fotos.

Inhalt
  1. General Mobile G777
  2. Datenblatt

© Archiv

General Mobile G777

Diese dient quasi als externes Display - keine schlechte Idee, kann doch die Anzeige eigentlich nie groß genug sein. Allerdings fällt die Auflösung auf dem Handydisplay deutlich höher aus als auf der Brille, die einen eigenen externen Akku hat. Das G777 ist ein durchaus gelungenes Multimedia-Handy samt 3-Megapixel-Kamera und Musicplayer, die Brille kann nicht überzeugen.

General Mobile G777

General Mobile G777
Hersteller General Mobile
Preis 399.00 €
Wertung 51.0 Punkte
Testverfahren 0.9

Mehr zum Thema

Testbericht Gerneral Mobile

59,0%
General Mobile macht sich mit Dual-SIM-Handys einen Namen - und bringt nun sein erstes UMTS-Modell auf den Markt.
Testbericht

49,0%
Das DSTW1 arbeitet mit Windows Mobile 6 kann auf zwei SIM-Karten gleichzeitig erreichbar sein.
Testbericht

0,0%
Als bisher einziger Hersteller bietet General Mobile auch ein echtes Smartphone mit Dual-SIM-Funktion an. Das DSTW1…
Testbericht

Mit dem DST11 stieg General Mobile hierzulande ins Geschäft mit Dual-SIM-Modelle ein. Der schicke Slider ist noch immer zu haben und weiter…
Senioren-Handy

Das Telme C155 zeigte sich im Test als eher einfaches Senioren-Handy, das aber über Kamera und Notruf-Funktion verfügt.