Fitness App fürs iPhone

Home Workout im Test

29.1.2015 von Tilman Walch

Home Workout ist eine iPhone-App, die ein tägliches Training von nur fünf Minuten liefert. Für Vielbeschäftigte ist das nicht schlecht, doch im Test zeigt sich: eine professionelle Trainingsunterstützung sieht anders aus.

ca. 1:15 Min
Testbericht
Home Workout im Test
Home Workout im Test
© Olson Applications

Ohne Fitnessstudio trainieren geht nicht? Geht doch! Zumindest behaupten das die Entwickler der iPhone-App "Home Workout". Ohne Trainingsgeräte oder besondere Ausstattung sollen die Übungen durchgeführt werden können, höchstens ist hier und da eine Yogamatte oder auch mal eine Hantel erforderlich.

Eines vorweg: Alle Tim Wieses dieser Welt und alle echten Fitness-Freaks können getrost weiterhin im Studio schwitzen, denn diese App ist nur für den spontanen, lockeren Workout konzipiert - das Training dauert nie länger als fünf Minuten.

Beim Starten der App können Sie aus sieben Kategorien wählen, je nach Körperregion. Dass neben dem Fettabbau und Kombitraining auch Pilates und Yoga integriert sind, dürfte vor allem für Frauen interessant sein. Die Übungen sind in 3-D-Ansichten dargestellt und werden kurz beschrieben.

Home Workout

  • Version: 2.0.6
  • Preis: 4,49 Euro
  • Download-Link: iTunes
Testwertung
  • Systembasis und Handhabung: 42 Pkt. von 50 Pkt.
  • Funktionalität: 26 Pkt. von 50 Pkt.
  • Gesamturteil: 68 (befriedigend)

Die Workouts laufen flüssig, und im Kombitrainingsmodus können Sie sich einen Trainingsplan aus allen Kategorien erstellen. Solch ein Plan kann dann schon etwas anspruchsvoller ausfallen, da sich der Workout individuell verlängern lässt. Nach dem Training können Sie Ihre Fortschritte einsehen, wobei sich diese nur auf die absolvierte Zeit respektive auf die Zahl der Wiederholungen beziehen, also wie lange Sie eine Übung durchgehalten haben.

Fitness-Apps für iPhone und Android im Vergleichstest

Für Vielbeschäftigte kann Home Workout sicherlich als kurzer, sportlicher Ausgleich dienen. Der Preis von 4,49 Euro geht dafür völlig in Ordnung. Wer allerdings effektiver und professioneller trainieren möchte, sollte zu einer anderen App greifen.

Pro

  • leicht zu erfassende App
  • kurze und knackige Übungen für das Training zwischendurch
  • mit Übungen der Techniken Yoga und Pilates

Mehr lesen.

Fitness App für Android und iPhone

Workout Trainer (Pro+) im Test

Fitness App für Android und iPhone

Fitness Point Pro im Test

Fitness App fürs iPhone

Men's Health Personal Trainer (Pro) im Test

Fitness App für Windows Phones

7 Minute Workout im Test

Contra

  • ungeeignet für Tim Wiese

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

FDDB Extender

Kalorienzähler und Diät-App

FDDB Extender für Android im Test

Mit FDDB Extender zählen Android-Nutzer ganz locker Kalorien, behalten Gewicht und sportliche Aktivitäten im Auge. Wir haben die App getestet.

Workout Trainer (Pro)

Fitness App für Android und iPhone

Workout Trainer (Pro+) im Test

Workout Trainer (Pro+) ist die derzeit beste Fitness-App. Sie glänzt im Test mit einer Vielzahl an Übungen und wirklich effektiven Workouts. Einzig…

Men's Health Personal Trainer (Pro) im Test

Fitness App fürs iPhone

Men's Health Personal Trainer (Pro) im Test

Tolle Aufmachung, wenig zu meckern: Mit vielen Übungen und guten Trainingsauswertungen kommt der iOS-Sportler hier voll auf seine Kosten.

7 Minute Workout im Test

Fitness App für Windows Phones

7 Minute Workout im Test

In sieben Minuten absolviert der Windows-Phone-User hier sein Training, allerdings kommt hier mangels Übungsvielfalt schnell Langweile auf.

Pollen-Radar-App im Test

Pollenflug-App

Pollen-Radar-App im Test

Die App Pollen-Radar von Ratiopharm enttäuscht insgesamt: Gut und schnell zu bedienen, mit ausführlichem Ratgeber, aber mit sehr wenig Features und…