Fitness-App

MotionX 24/7: iPhone-App statt Fitness-Armband

29.11.2013 von Tim Kaufmann

Die 89 Cent teure iPhone-App MotionX 24/7 will etablierte Fitness-Armbändern, die oft 100 Euro und mehr kosten, ersetzen. Kann das funktionieren?

ca. 1:05 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
MotionX 24/7
MotionX 24/7
© MotionX

MotionX 24/7

  • Version: 7.3
  • Betriebssystem: iOS
  • Preis: 0,89 Euro
  • Download-Link: AppStore

Fitness-Armbänder, die Schritte, Schlaf und andere tägliche Verrichtungen protokollieren, liegen im Trend. Die Geräte, die zum Beispiel von Nike, Fitbit oder Jawbone stammen, haben aber zwei Nachteile.

Zum einen kosten sie richtig viel Geld, zum Beispiel 129 Euro für das Jawbone Up. Zum anderen schleppen Sie ein weiteres Gadget mit sich herum, das regelmäßig aufgeladen werden möchte. Mit MotionX 24/7 ist nun eine App erschienen, die solche Armbänder ersetzen will.

Entsprechende Versuche hat es in der Vergangenheit viele gegeben. Doch meistens leerten diese Apps den Akku schnell und waren obendrein nicht selten unpräzise. Jetzt enthält das neue iPhone 5S mit dem M7 aber erstmals einen Co-Prozessor, der Bewegungen besonders stromsparend aufzeichnet und Apps zur Verfügung stellt.

Außerdem ist MotionX keine Unbekannte: Die Firma zeichnet verantwortlich für die Technik in Jawbones "Up"-Armband, kennt sich also im Metier aus. Kann eine 89 Cent teure App ein über 100 Euro teures Fitness-Armband ersetzen?

Bildergalerie

MotionX 24/7

iPhone-App

Galerie: MotionX 24/7

Die Grundansicht von 24/7 zeigt einen Rückblick auf die letzte Nacht sowie die letzten Aufzeichnungen für zurückgelegte Schritte, Herzschlag und…

Fazit

24/7 hält mit teuren Fitness-Armbändern locker mit und bietet eindeutig das bessere Preis-/Leistungsverhältnis - sofern man ein iPhone 5S besitzt. Nutzen Sie ein anderes iPhone, sieht das Urteil nicht ganz so eindeutig aus. Hier wirkt sich der erhöhte Stromverbrauch durch 24/7 schon ziemlich nachteilig aus.

Zudem tragen gerade iPhone 4 und 4S in der Hosentasche stärker auf und bleiben deshalb eher mal auf dem Tisch liegen, statt in der Hosentasche zu stecken. Dort werden dann natürlich keine Schritte gezählt.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Runtastic

App des Tages

Runtastic Indoor-Trainer für iPhone

Auf und nieder: Runtastic bietet vier iPhone-Apps fürs Indoor-Training.

Star Money

Banking-App

Star Money im Test

Das ist bei der Banking-App Star Money vorbildlich gelöst: Der Datenverkehr zwischen der Profi-Software und dem Server des Dienstleisters ist sauber.…

Timberman, app, ios, itunes, apple, spiele, games

iPhone- und iPad-Spiel

Timberman: Bei iOS-Games die Nummer 1

iPad- und iPhone-Daddler haben den "Timberman" zu ihrem aktuellen Held erkoren. Der neue Game-Hit kurz vorgestellt.

Swing Copters

Flappy Bird Nachfolger

Swing Copters für iOS und Android erschienen

Der Flappy-Bird-Nachfolger Swing Copters steht ab sofort für Android und iOS zum Download bereit.

Das bringt Apples Health-App

iOS-App im Test

Apple Health: Das bringt die App

Neben vielen anderen Neuerungen bringt iOS 8 auch die neue App Health mit. Auf vielen iPhones fristet sie ein Schattendasein - zu unrecht.