Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Neuer Pioneer-Player

Schon die Videoverarbeitung des Pioneer PDP LX 70 (1400 Euro) zwang die gesamte Industrie zum Handeln.

Mit seiner 24p-Videoverarbeitung (entspricht exakt dem Filmformat) setzte der Pioneer PDP LX 70 (1400 Euro, stereoplay 8/07) einen Meilenstein für ruckfreies Video und zwang die  Konkurrenz und die Monitorhersteller zum Handeln. Der brandneue PDP LX 70 A (1500 Euro) öffnet seine HDMI-1.3-HiFi-Pforte zusätzlich für die nicht datenreduzierten Hochbit-Tonformate Dolby True HD und DTS HD Master Audio. Die highendigen Tonsignale können aber nur angeschlossene Receiver mit HDMI-1.3-Eingängen entschlüsseln - der Pioneer PDP 70 A hat noch keine  Hochbit-Decoder und kann über seine  5.1-Ausgänge nur seine Basis-Decoder für Dolby Digital und DTS ins Spiel bringen. 

Ein Alleinstellungsmerkmal: Über seinen LAN-Anschluss (Local Area Network) kann er Fotos und Videos von einem Rechner oder einer Festplatte in High Definition anzeigen. Mit bestem HD-Video überzeugt die A-Klasse von Pioneer. Tonmäßig legt sie dank der HDMI-Digitalausgabe von Dolby True HD und DTS HD Master den Grundstein für die sensationellen neuen Klangdimensionen.

Mehr zum Thema

Übersicht

Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht zeigt alle Samsung Galaxy Smartphone-Modelle, die connect im Test geprüft hat.
2in1-Tablet

85,0%
Mit nur marginalen Änderungen präsentiert Microsoft das Surface Pro 7. Für größere Korrekturen am Erfolgsmodell gab es…
car connect

Im connect Test muss sich das Tesla Model 3 in den Bereichen Infotainment, Navigation, Connectivity und UI beweisen. Wie schlägt sich das Elektroauto?
Preise, Ausstattung, erster Eindruck

Mit dem P40 Pro gelingt Huawei das Kunststück, ein herausragendes Kamerasystem in ein handliches Format zu pressen. Unser Hands-On-Test!
Tastatur fürs iPad Pro

Für über 300 Euro liefert Apple mit dem iPad Magic Keyboard eine Tablet-Tastatur mit Trackpad und Hintergrundbeleuchtung. Wir haben sie getestet.