Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Neuer Pioneer-Player

Schon die Videoverarbeitung des Pioneer PDP LX 70 (1400 Euro) zwang die gesamte Industrie zum Handeln.

Mit seiner 24p-Videoverarbeitung (entspricht exakt dem Filmformat) setzte der Pioneer PDP LX 70 (1400 Euro, stereoplay 8/07) einen Meilenstein für ruckfreies Video und zwang die  Konkurrenz und die Monitorhersteller zum Handeln. Der brandneue PDP LX 70 A (1500 Euro) öffnet seine HDMI-1.3-HiFi-Pforte zusätzlich für die nicht datenreduzierten Hochbit-Tonformate Dolby True HD und DTS HD Master Audio. Die highendigen Tonsignale können aber nur angeschlossene Receiver mit HDMI-1.3-Eingängen entschlüsseln - der Pioneer PDP 70 A hat noch keine  Hochbit-Decoder und kann über seine  5.1-Ausgänge nur seine Basis-Decoder für Dolby Digital und DTS ins Spiel bringen. 

Ein Alleinstellungsmerkmal: Über seinen LAN-Anschluss (Local Area Network) kann er Fotos und Videos von einem Rechner oder einer Festplatte in High Definition anzeigen. Mit bestem HD-Video überzeugt die A-Klasse von Pioneer. Tonmäßig legt sie dank der HDMI-Digitalausgabe von Dolby True HD und DTS HD Master den Grundstein für die sensationellen neuen Klangdimensionen.

Mehr zum Thema

Übersicht

Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht zeigt alle Samsung Galaxy Smartphone-Modelle, die connect im Test geprüft hat.
Übersicht 2020

Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
3D-Soundbar

90,8%
Mit der Beam hat Sonos bereits eine starke smarte Soundbar im Programm. Das neue Premiummodell Arc spricht nicht nur mit…
Übersicht

Von 2007 bis 2020, von SE bis Pro Max: Unsere Übersicht listet jeden connect iPhone-Test bis zum aktuellen iPhone 11 in chronologischer Reihenfolge.
Receiver

Der schlichte, aber kraftvolle Receiver Cambridge AXR100D muss sich in unserem Testlabor beweisen. Dabei kommt er ganz schön ins Schwitzen.