Festnetz- und DSL-Test 2014

O2 Telefonica im DSL- und Festnetztest: Platz 6

Telefonica O2 hat sich im DSL- und Festnetztest gegenüber den Vorjahren stark verbessert - auch dank neuer Technik-Plattform.

© O2/Telefonica

o2, telefonica, logo

Im Netztest 2012 erreichte Telefonica Deutschland nur die Note "ausreichend", was in der Münchener Firmenzentrale die Alarmglocken schrillen ließ. Der Anbieter steckte daraufhin jede Menge Arbeit in sein Netz, in dem auch Anschlüsse von Hansenet und Alice aufgegangen waren. Die Mühe lohnte sich: Schon 2013 ergab der connect-Festnetztest die Note "gut" mit 376 Punkten. In diesem Jahr konnte sich das O2-Netz abermals steigern.

Seit Mai 2014 vermarktet der Anbieter DSL- und VDSL-Leitungen der Telekom, hinter denen dann aber das Telefonica-eigene Kernnetz für die Vermittlung von Sprach- und Datenpaketen sorgt. Diesem Strategiewechsel trug zafaco Rechnung, indem die meisten Testanschlüsse bereits auf der neuen Plattform arbeiten - nur an drei Standorten war noch die ehemalige Alice-Technik im Einsatz. Die Ergebnisse zeigen, dass der Strategieschwenk berechtigt war: Die von der Telekom eingekauften Leitungen liefern deutlich bessere Ergebnisse als die drei Altanschlüsse.

Die Netzmodernisierung läuft

Ping-Zeiten und Download-Fehler bei gleichzeitigem Upload sind bei den alten Alice-Anschlüssen signifikant höher. Allerdings zeigt der Test auch Lastprobleme im Kernnetz: Bei Telefonaten mit parallelem Datenverkehr steigt der Anteil an Fällen, in denen der PESQ-Wert unter die Schwelle von 4,0 sinkt. Dass die Telefonica-Techniker im Hintergrund dennoch einen guten Job machen, beweisen etwa die sehr guten Sprachlaufzeiten aus dem Telefonica-Festnetz zu O2-Mobilfunkanschlüssen.

Auch O2 arbeitet an einer umfangreichen Netzmodernisierung - der vorliegende Test beweist, dass der Anbieter dabei auf einem guten Weg ist. Kunden mit alten Alice-Anschlüssen, die mit deren Leistung unzufrieden sind, kann man aber nur raten, möglichst bald auf die neue Plattform zu wechseln.

connect-Urteil: gut (391 Punkte)

Bildergalerie

Galerie
Home connect

DSL oder Kabelanschluss, Premium- oder Billiganbieter: Die Messergebnisse des DSL- und Festnetztest 2014.

Mehr zum Thema

Festnetz- und DSL-Test 2014

Überzeugende Leistungen in allen getesteten Disziplinen: die Telekom fährt auch 2014 den Testsieg beim DSL- und Festnetztest ein.
Festnetz- und DSL-Test 2014

Kabel BW zeigt im Festnetz- und DSL-Test 2014 insgesamt überzeugende Leistungen und landet am Ende auf Platz 3.
Festnetz- und DSL-Test 2014

Die Düsseldorfer landen im Mittelfeld - wohl auch wegen Beeinträchtigungen durch den laufenden Netzausbau.
Festnetz- und DSL-Test 2014

Der Netztest offenbart starke Lastprobleme im Netz von Kabel Deutschlnad - vor allem in den Abendstunden.
Festnetz- und DSL-Test 2014

In Regionen ohne Kabel- oder DSL-Anschluss bietet sich LTE als Alternative an. Die ersten gemessenen Glasfaser-Anschlüsse liefern Top-Ergebnisse.