Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Pro-Ject Stream Box DS
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessung 20,6 x 7,2 x 19,4 cm
Gewicht 2,6 kg
Ton  
Eingang Cinch (Anzahl)
Ausgang Cinch (Anzahl) ✔ (1)
Eingang Digital opt. / coax / HDMI - / - / -
Ausgang Digital opt. / coax - / ✔
Ton über HDMI
Ausgänge symmetrisch
Bild Musik-Server  
Ausgang Video (Anzahl)  
Ausgang S-Video (Anzahl)  
Ausgang YUV / HDMI  
Netzwerk  
Ethernet
WLAN / Verschlüsselung WLAN ✔ /
USB (Anzahl) ✔ (2)
Speicherkartenslot
Typ Speicherkarte  
benötigter Server UPnP
Ausstattung  
Display  
Display / Farbdisplay ✔ / ✔
Auflösung  
Fernbedienung / lernfähig ✔ /
mit Display / System - /
Betriebsarten  
Wiedergabe nach Album / Playlist ✔ / ✔
Bedienung am Gerät
OSD
Anzeige CD-Text
Internetradio / Vorgespeicherte Stationen (Internetradio) ✔ /
UKW-Radio / Stationsspeicher - /
CD-Datenbank online
Formate  
Datenformate LPCM, FLAC, WAV, MP3, AIFF, AAC, Ogg
Videoformate  
Audio-CD / DVD - / -
maximale Samplingfrequenz 192
Bewertung  
  Subtiler, ausgewogener, -analog- wirkender Klang.
  Kein schneller Vorlauf, noch kein eigenes Steuerungs-App.
Klang CD-Qualität 103
Klang datenreduziert  
Bild  
Bedienung sehr gut
Verarbeitung sehr gut
Ausstattung sehr gut
Klangurteil überragend 103
Preis / Leistung überragend
getestet in Ausgabe: 11 / 11

Mehr zum Thema

Testbericht

Der Ayon S 3 verbindet das Beste aus drei Welten: Er kombiniert Hightech-D/A-Wandler und -Netzwerk-Player mit einer hochwertigen Röhrenvorstufe.
Testbericht

Dem Cambridge Azur 651 BD (1000 Euro) fehlt gegenüber dem größeren Bruder 751 nur die komplexe Analogplatine. Ist der Kleine der Qualitätsknüller für…
Testbericht

Der beste Digitalplayer, den AUDIO kennt, hat einen Nachfolger bekommen: Aus dem Klimax DS wird der Klimax DS/1, und wie immer bietet Linn ein Upgrade…
Testbericht

Optisch kommt die Stream Box DS (735 Euro) ganz schlicht daher. Klanglich jedoch trumpft sie mit ansteckender Spielfreude auf.
Testbericht

71,7%
Der Netzwerk-fähige Vollverstärker DNA von Audionet hat gute Gene: Mit ihm wird der vielversprechende Firmenname nun zum…