Testbericht

Ausstattung

Die in Deutschland erhältliche Version des Galaxy S5 mit der Bezeichnung SM-G900F ist mit der neuesten Qualcomm-Plattform MSM8974AC ausgestattet und bietet eine Quad-Core-CPU mit knapp 2,5 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. Auch sonst beherrscht das Galaxy S5 alle aktuellen Funkstandards und Connectivity-Optionen: Multiband-LTE und UMTS sind ebenso inklusive wie ac-WLAN.

Kitkat-Update für das Samsung Galaxy S4 LTE

Als Besonderheit lassen sich LTE und WLAN mit dem "Download- Booster" bündeln, was Inhalte noch schneller aufs oder ins Smartphone beamt. Weitere Highlights sind der Fingerabdruckscanner in der Hometaste, der nicht nur den Sperrbildschirm freigibt, sondern auch für Pay-Pal-Zahlungen genutzt werden kann. Allerdings ist die Entsperrgeste etwas fummelig, denn der Scanner nimmt es hier sehr genau. Zu guter Letzt hat das Galaxy S5 auch noch einen Herzfrequenzmesser unterhalb der rückseitigen Kameralinse zu bieten. Dieser wird über den Fitnesstracker S Health genutzt, der ebenfalls stark überarbeitet wurde, mehr Funktionen bietet und sich zudem mit Apps erweitern lässt.

Mehr zum Thema

Testbericht

86,0%
Äußerlich setzt das One M8 Maßstäbe. Doch kann es im Test auch durch innere Werte überzeugen und die Übermacht von Apple…
Testbericht

83,6%
Mit dem Galaxy S5 mini verkauft Samsung die geschrumpfte Version seines Top-Smartphones Galaxy S5. Hat das Handy…
Smartphones 2015

Vermutlich packt Samsung das Galaxy S6 auf dem MWC 2015 im Februar aus, der Release könnte im März erfolgen. Ein guter Zeitpunkt also, um noch ein…
Tricks und Anleitung bei Problemen

Besitzer eines Samsung-Smartphones kommen um die Wartungs-Software Kies nicht herum. Wir zeigen Ihnen, was das Gratis-Programm kann und geben Tipps…
Samsung Galaxy S5

Samsung testet Android 5.0.2 für das Samsung Galaxy S5. In Australien soll es Anfang Juni starten. Nicht bekannt ist, wann es nach Deutschland kommt.