3-Achsen-Handstabilisator - Gimbal

Somikon GS-100.bt: Schwebestativ für Smartphones im Praxistest

Mit dem Schwebestativ von Somikon sollen actionreiche Aufnahmen wackelfrei werden. Wir haben getestet, wie gut der Smartphone- und Actioncam-Gimbal funktioniert.

Schwebestativ Gimbal 3-Achsen-Stabilisator

© Somikon

Das Gimbal Somikon GS-100.bt ist für Smartphones und Actioncams geeignet.

Pro

  • weich fließende Bewegungen der Aufnahmen

Contra

  • Neigungswinkel nur 45 Grad
  • Smart-Tracking-Funktion teils mit Problemen

Fazit

Erfüllt die gewünschten Minimalanforderungen an ein günstiges Schwebestativ fürs Smartphone.
Vielversprechend

Die Aufgabe eines Gimbals, wie des Somikon GS-100.bt, ist es, für fließend weiche und wackelfreie Videoaufnahmen zu sorgen. Dazu wird das Smartphone oder die Actioncam in der gummierten Klemmhalterung befestigt. Die drei Motoren des elektronischen Handschwebestatives sorgen dann dafür, dass alle ruckartigen Bewegungen ausgeglichen werden.

Soviel zur Theorie. In der Praxis sind mit dem Somikon GS-100.bt aber leider zahlreiche Einschränkungen verbunden.

So beträgt die maximale Nutzlast des Gerätes lediglich 200 Gramm. Ist das im Gimbal eingespannte Handy nur ein wenig schwerer, haben die alles andere als leistungsstarken Motoren des Somikon GS-100.bt bereits erhebliche Probleme damit, das Smartphone in der Balance zu halten.

Schwenkt man das Schwebestativ zudem über einen Neigungswinkel von 45 Grad hinaus, geben die Motoren selbst bei den leichtesten Smartphones klein bei. Das dürfte auch bei einer GoPro oder anderen Actioncams, die weniger wiegen als ein Smartphone, nicht anders sein.

Immerhin: Das direkte Ansteuern der Motoren über den Joystick, sowie die drei verschiedenen Modi (Schwenken und Neigen; nur Schwenken; starrer Halt) funktionierten in unserem Test ohne Probleme.

Neben den Grundfunktionen eines Gimbals wirbt Somikon zudem bei seinem GS-100.bt mit einigen weiteren Features. Auch hier sind die Ergebnisse jedoch durchwachsen. Während die Bluetooth-Verbindung zum Verwenden der Steuertasten am Handgriff für die Funktionen Aufnahme-Start/Stopp und Zoom ordentlich arbeitet, leistet sich die Smart-Tracking-Funktion immer wieder Aussetzer und Fehler. Dadurch ist sie kaum als zuverlässiges Hilfsmittel zu gebrauchen.

Fazit

Der Somikon – GS-100.bt erfüllt die absoluten Minimalanforderungen eines Gimbals. Das elektronische Schwebestativ sorgt bei Smartphones mit geringem Gewicht tatsächlich für fließend-weiche Aufnahmen. Bei allen darüber hinaus gehenden Leistungen, die man sich von einem modernen Gimbal mittlerweile durchaus erwarten darf, leistet sich der GS-100.bt jedoch einige Schwächen.

Mehr zum Thema

Fitbit Blaze
Fitness-Uhr

Mit der Fitbit Blaze versucht sich Fitbit an einem etwas schickeren Fitness-Tracker in Uhren-Optik. Wir haben die Fitness-Uhr in der Praxis getestet.
Garmin vivosmart HR
Fitness-Tracker

Der Garmin vivosmart HR ist ein Fitness-Tracker mit integriertem Pulsmesser und Smartwatch-Funktionen. Wir haben das smarte Fitness-Armband getestet.
Cobi-Software auf dem Smartphone
Biking-System

Cobi verkauft zu seiner gleichnamigen Fahrrad-App eine Smartphone-Halterung mit Steuerungszubehör und macht damit das Smartphone zum intelligenten…
Garmin Fenix 5
Fitness-Uhr

Auf den ersten Blick sieht die Garmin Fenix 5 aus wie eine normale Armbanduhr. Dabei bietet sie Herzfrequenzmessung, Fitness-Funktionen und GPS.
Fitbit Versa im Test
Smartwatch

Mit der Versa hat Fitbit eine leichte Sport-Smartwatch vorgelegt, die Gesundheits- und Fitnessdaten erfasst und mit 200 Euro erfreulich günstig ist.
Alle Testberichte
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.