Testbericht

Datenblatt

15.12.2006 von Redaktion connect und Johannes Maier

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. AV-Receiver Sony STR DA 5200 ES
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen 43,0 x 18,0 x 43,0 cm
Gewicht 15,0 kg
Surround-Formate  
Kopfhörer-Surround Kopfhörer-Surround
HDCD-Wiedergabe HDCD
Virtuell Surround
Decoder f. HD-Formate
Ausstattung  
Farben
Gattung (Rec. / Vollv. / Vorver.) Receiver
Fernbedienung Fernbedienung
Bildschirmmenü transparent
Lip-Sync nein
Lip-Sync Beschreibung
Equalizer manuell nein
Endstufen, Anzahl 7
Bänder
Kanäle
Video-Normwandler FBAS<>S-VHS<>3-Komp.>HDMI
Skalierung
Videojustage
Beschreibung Videojustage
Netzbuchsen geschaltet 1
Autom. Einmessen mit Equalizing
AV-Anschlüsse  
Digitaleingänge Cinch / Front 3 /
Digitaleingänge optisch / Front 4 /
Digitaleingänge HDMI / FrontVersionsnummer HDMI 3 /
Digitalausgang HDMI 1
Digitalausgänge Cinch 0
Digitalausgänge optisch 1
USB-Eingänge Front / hinten
i-Pod-Anschluß
Netzwerkanschluß Bechreibung
Multikanal-Eingang
Aufnahme-Ausgänge Audio 2
Kopfhörerbuchse Kopfhörerbuchse
Vorverstärkerausgang
Labor-Daten  
Sinusleistung Stereo 8 Ohm 140,0 W
Sinusleistung Stereo 4 Ohm 202,0 W
Musikleistung Stereo 8 Ohm 145,0 W
Musikleistung Stereo 4 Ohm 170,0 W
Sinusleistung 5-Kanal 8 Ohm 103,0 W
Sinusleistung 5-Kanal 4 Ohm 120,0 W
Musik-Leistung 5-Kanal 4 Ohm 108,0 W
Musikleistung 5-Kanal 8 Ohm 101,0 W
Sinusleistung 5-Kanal 4 Ohm 120,0 W
Musik-Leistung 7-Kanal 4 Ohm 85,0 W
Musik-Leistung 7-Kanal 8 Ohm 84,0 W
HiFi-Sinusleistung 4 Ohm
effektive Impulsleistung 4 Ohm front
effektive Impulsleistung 4 Ohm Center
effektive Impulsleistung 4 Ohm surround
maximale Ausgangsspannung Z1 31,8 V
maximale Ausgangsspannung Z2 29,6 V
maximale Ausgangsspannung Z3 27,2 V
Anzahl der gemessenen Kanäle 5
Sinusleistung Surround 8 Ohm stp 85 W
Sinusleistung Surround 4 Ohm stp 93 W
Musikleistung Surround 8 Ohm stp 84 W
Musikleistung Surround 4 Ohm stp 85 W
Störabstand Line 101,0 dB
Störabstand Multikanal-Eingang 101,0 dB
Störabstand Phono MM 77,0 dB
Störabstand Phono-Normsystem 75,0 dB
Störabstand Phono MC
Störabstand digital 98,0 dB
Störabstand ProLogic front 81,0 dB
Störabstand ProLogic Center 84,0 dB
Leistungsaufnahme Standby / Betrieb 0,9 / 0 W
Netzwerkanschluß
Bewertung  
Kurzfazit Edler, bei seiner universellen Bildsektion mit teurem Genesis-Faroudja-Groß-ICs augerüsteter Surroundreceiver. Klingt kraftvoll und urig. Bei Stereo könnte er etwas mehr Höhenflair bieten.
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte Stereo
(max. 70 Punkte)
38
Klangpunkte Surround
(max. 70 Punkte)
46
Klangpunkte HD
(max. 70 Punkte
0
Messwerte
(max. 10 Punkte)
0
Praxis
(max. 15 Punkte)
10
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
8
Gesamturteil (max. 70 Punkte) Spitzenklasse 46
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe: 1 / 07

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

O2/Telefónica Logo

connect Festnetztest 2021

O2/Telefónica im Festnetztest 2021

Das O2-Festnetzangebot von Telefónica landet auf einem sehr guten dritten Platz. Gegenüber dem Vorjahresergebnis verliert der Anbieter aber Punkte.

DSL- und Festnetztest

connect Festnetztest 2021

Telekom im Festnetztest 2021

Den zweiten Platz unter den Überregionalen konnten die Bonner nicht auf sich sitzen lassen: Nach 2012 bis 2014, 2016 und 2018 steht die Telekom 2021…

Vodafone Logo neu

connect Festnetztest 2021

Vodafone im Festnetztest 2021 - Außer Konkurrenz

Weil Vodafone vermutlich den direkten Vergleich mit seinen Mitbewerbern vermeiden wollte, mussten wir für die Bewertung der Düsseldorfer auf einen…

EWE Logo

connect Festnetztest 2021

EWE im Festnetztest 2021

Auch dieses Jahr zeigt sich die Dynamik des Wettkampfs um die Spitze bei den Regionalanbietern: Nachdem sich EWE im Vorjahr auf Platz Eins gekämpft…

Festnetztest M-Net Logo

connect Festnetztest 2021

M-net im Festnetztest 2021

Der Münchener Netzbetreiber, der von 2016 bis 2019 den Sieg in der Kategorie der regionalen Anbieter abonniert hatte, hat sich kräftig ins Zeug…