Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

stereoplay - Know-how: Dreimal mehr

Der S 6 arbeitet im Ultralinear-Betrieb, weil ein Korrektursignal vom Ausgangstrafo an das Schirmgitter geleitet wird, was den Klirrfaktor verringert.

image.jpg

© Archiv

Im S 6 gibt es pro Kanal drei EL-34-Pentoden, die parallel geschaltet sind. Dadurch verdreifacht sich der Ausgangsstrom und - durch ein passendes Übersetzungsverhältnis beim Ausgangsübertrager - die Ausgangsleistung um denselben Betrag.

image.jpg

© Archiv

1) Das Schirmgitter ist an die Primärwicklung angeschlossen - Ultralinear-Schaltung. 2) Ein Signal geht zum Vorverstärkerteil zurück - Über-alles-Gegenkopplung.

Geschaltet sind die Röhren in Single-End, was bedeutet, dass jede der drei sowohl die positive als auch die negative Halbwelle des Musiksignals verstärkt. Der Strom, der dabei durch die Röhren fließt, ist im Ruhefall maximal, da die Schaltung im Class-A-Betrieb arbeitet.

Die Leistungsaufnahme ist so ohne Signalverstärkung genauso hoch, wie wenn Musik anliegt. Der S 6 arbeitet im Ultralinear-Betrieb, weil ein Korrektursignal vom Ausgangstrafo an das Schirmgitter geleitet wird, was den Klirrfaktor verringert. Außerdem besitzt er eine Über-alles-Gegenkopplung, da von der 4-Ohm-Ausgangswicklung ein Signal an die Phasenstufe im Vorverstärkerteil zurückgeht. Da der Trafo eine Phasendrehung macht, steht ein gegensätzliches Korrektursignal der Eingangstufe zum Vergleich zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Smartphone Modelle
Übersicht

Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht zeigt alle Samsung Galaxy Smartphone-Modelle, die connect im Test geprüft hat.
Upright Go 2 Gadget App Anwendung
Gegen haltungsbedingte Rückenschmerzen

Upright Go 2 erinnert im Alltag immer wieder daran, eine gerade Haltung einzunehmen. Wir testen, was das Gadget kann und ob sich der Kauf lohnt.
Fezz Omega Lupi
Kopfhörerverstärker

Günstige Röhrenverstärker kommen immer aus China? Keineswegs. Fezz Audio fertigt komplett in der EU, und die Amps haben es in sich.
Telekom Smart Speaker im Test
Smarte Speaker

78,2%
Richtig ausgereift ist der Sprachdienst der Telekom (noch) nicht. Der erste deutsche Smart Speaker profitiert jedoch von…
Ikea Symfonisk Lautsprecher Test
Multiroom-Lautsprecher

Die Ikea Symfonisk verbaut Sonos-Technik in einer Tischleuchte. Doch überzeugt dabei auch der Klang? Wir haben den Multiroom-Lautsprecher im Test.