5-Zoll-Smartphone mit LTE

Huawei Ascend G740 im Test

13.5.2014 von Hannes Rügheimer

Mit dem LTE-fähigen Ascend G740 gelingt Huawei im Test ein Überraschungserfolg bei Ausdauer und Empfang.

ca. 1:55 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Huawei Ascend G740 im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Huawei Ascend G740
Huawei Ascend G740
© Huawei

Pro

  • elegantes Design mit flacher Bauform
  • günstiger Preis
  • hohe Rechenleistung, schnelle Reaktion
  • brillantes und helles IPS-Display

Contra

  • etwas veraltete Android-Version
  • nur mittelmäßige Bildqualität der Kamera

Mit dem Ascend G740 führt Huawei den 4G-Datenfunk LTE in seiner Mittelklasse ein. Dabei beschränken sich die Chinesen auf eine Maximalgeschwindigkeit von 100 Mbit/s. Da preisbewusste Käufer auch bei den Tarifen wohl selten die Topklasse wählen, dürfte dies in der Praxis aber keine Nachteile bringen.

Dafür legt Huawei im Vergleich etwa zum Samsung Galaxy Core LTE beim Display eine Schippe drauf: Der 5-Zoll-Touchscreen löst mit 720 x 1280 Pixeln auf und kann dank IPS-Technik bei Kontrast und Helligkeit voll überzeugen. Freilich entsprechen auch die Gehäuseabmessungen der 5-Zoll-Klasse - nur sehr große Hände können das G740 noch einhändig bedienen.

Speicher und Rechenleistung spielen in derselben Liga wie der Mitbewerber von Samsung: Der 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM sorgen insgesamt für eine flotte Leistung. Nur schade, dass die ab Werk installierte Android-Version 4.1.2 nicht mehr ganz taufrisch ist. Auch der Flashspeicher ist mit 8 GB nicht allzu üppig bestückt, lässt sich aber per Micro- SD-Karte erweitern und wird zudem auch bei Huawei mit Gratis- Cloudspeicher aufgepeppt - in diesem Fall sind es 20 GB vom Anbieter Bitcasa.

Huawei Ascend G740

LTE -Test:

  • LAND (alle ): 800 MHz befriedigend
  • Stadt (vodafone u. O2): 800 MHz befriedigend
  • Stadt (Telekom ): 1800 MHz sehr gut
  • Hotspots (Alle ): 2600 MHz gut

LTE-Note:

Ausstattung: Viel Funk und 8-Megapixel-Kamera

Die Funkausstattung kann sich mit HSPA (42/5,76 Mbit/s) und LTE sehen lassen, auch WLAN 11n, Bluetooth 4.0 und ein UKW-Radio sind dabei. Nur auf NFC müssen Käufer des G740 verzichten. Die eingebauten Lautsprecher sind mit DTS-Technik aufgepeppt, wovon Musikfreunde allerdings nicht zu viel erwarten sollten. Eine Klasse besser als bei Samsung fällt die Kamera des G740 aus: Sie löst mit 8 Megapixeln auf, verfügt über einen LED-Blitz und zeichnet Videos auch in Full-HD auf. Allerdings erreicht auch sie im Foto- und Videomodus nur durchschnittliche Bildqualität.

Labormessungen: Überraschungserfolg

Im connect-Messlabor landet das G740 einen Überraschungserfolg: Die ermittelte typische Ausdauer von 8:19 Stunden stellt so manches High-End-Smartphone in den Schatten, und vor allem im UMTS-Modus ist die Sende- und Empfangsqualität spitze. Auch in den anderen Funkmodi schlägt sich das G740 beachtlich. Bei den Akustikmessungen leistet sich das Huawei zwar in Senderichtung leichte Schwächen, zeigt aber auch hier insgesamt beachtliche Leistungen. Allzu viel hat nicht mehr zur Gesamtnote "Sehr gut" gefehlt.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Huawei Ascend G700

Testbericht

Huawei Ascend G700 im Test

76,2%

Huawei legt mit dem Ascend G700 ein 5-Zoll-Android-Phone mit Dual-SIM-Funktion, guter Performance und starken Laborwerten zum Einstiegspreis vor.

Huawei Ascend Mate 7

6-Zoll-Phablet

Huawei Ascend Mate 7 im Test

85,4%

Das Huawei Ascend Mate 7 bringt es auf stattliche 6 Zoll Display-Größe. Nicht nur damit drängt das Phablet in der Bestenliste nach oben.

Honor 6

Smartphone

Honor 6 von Huawei im Test

85,6%

Das Honor 6 von Huawei bietet eine Oberklasse-Ausstattung zu einem unverschämt günstigen Preis. Wo ist der Haken?

Huawei Honor Holly

Testbericht

Honor Holly im Test: Der Preisbrecher

76,0%

Das Honor Holly kostet nur 119 Euro, wir haben das Dual-SIM-Modell zum Test ins Labor geschickt. Was hat es drauf? Oder sorgt die Huawei-Marke Honor…

Honor 6 Plus

Smartphones

Honor 6 Plus im Test

85,0%

Das Honor 6 Plus orientiert sich im Design am iPhone 5s. Doch kommt das Mittelklasse-Smartphone im Test auch technisch an das Vorbild heran?