Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Vollverstärker Lavardin IS Reference

Der Lavardin IS Reference (3300 Euro) ist ein ganz und gar nicht wuchtiger, aber mit Detailliebe aufgebauter Vollverstärker. Der außerordentliche Klang passt nur schwerlich in ein Punkteraster.

Inhalt
  1. Vollverstärker Lavardin IS Reference
  2. Datenblatt

© Julian Bauer

Lavardin IS Reference

Pro

  • außerordentlicher Klang
  • sagenhafte Reinheit und Natürlichkeit

Contra

  • relativ magerer Bass
Gut

Die Vorzüge des IS Reference von Lavardin verdeutlichen sich im Hörraum wie im Messlabor. Der Franzose produziert einen überhaupt nur knapp über dem Rauschgrund vorhandenen, völlig harmonischen Klirrverlauf mit perfekter Abstufung der Oberwellen.

Daraus lässt sich schließen, dass dieser Verstärker seine Reinheit nicht mit dem billigen Mittel Gegenkopplung erzwingt - was zu einer harten Klirrverteilung führen würde; de facto besitzt der Lavardin ein extra schnelles und nur im vernünftigen Maße wirkendes Strom-Feedback.

Der IS Reference arbeitet also wirklich mit äußerst elaborierten Schaltungen und einem bis ins Letzte ausgefeilten Layout. Darauf weist auch die Messung: Selbst bei höheren Frequenzen ändert sich das Klirrverhalten nicht wesentlich. Über den sanften, bewusst hergestellten Höhen-Rolloff des Lavardin lässt sich streiten. Fest steht, dass er im Kontext mit üblichen CD-Spielern so runder und natürlicher klingt.

Der Lavardin IS Reference wurde zusammen mit Sugden Masterclass IA 4 getestet. Hier gelangen Sie zum ausführlichen Testbericht .

Bildergalerie

Galerie
Bildergalerie

Der Lavardin IS Reference ist ein ganz und gar nicht wuchtiger, aber mit Detailliebe aufgebauter Vollverstärker. Der außerordentliche Klang passt nur…

Lavardin IS Reference

Lavardin IS Reference
Hersteller Lavardin
Preis 3300.00 €
Wertung 54.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Ratgeber

HiFi Kemper stellte für stereoplay eine an Geräten übersichtliche Anlage zusammen. Klanglich überzeugte die Kette um den um den Plattenspieler Bauer…
Testbericht

Mit Masterclass IA 4 führt Sugden vor, wovon andere zumeist nur reden: die echte Betriebsart Class A. Aus der raumerwärmenden Dauerlast resultiert ein…
Interview

Gerhard Hirt von Ayon bevorzugt Röhrenverstärker mit Single-Ended-Trioden. Im Interview erklärt er, warum für ihn Trioden am besten klingen.
Transistor-Vollverstärker

Wir haben den Arcam A 49 im Test. In Sachen Ausstattung und Bedienung sowie bei der Bass-Wiedergabe kann der Transistor-Vollverstärker überzeugen.
Vollverstärker

Auf den ersten Blick gleicht der neue Marantz-Verstärker der 7000er Serie dem Vorgänger. De facto tritt er aber nicht nur mit dem bewährten Klang,…