Android O

Hinweise auf erste Features von Android O geleakt

Erste Hinweise auf Features von Android O sind aufgetaucht. Copy-Paste-Vereinfachungen und die Erkennung von Fingergesten könnten dabei sein.

Android Logo

© Android

Android ist eine weit verbreitete Smartphone-Firmware. Mögliche Features für die nächste Version, Android O sind geleakt.

Google entwickelt offenbar neue Assistenz-Features für seine Android-Firmware. Ob diese schon im nächsten Android-Update verfügbar sein werden, ist nicht klar. Möglicherweise tauchen einige davon aber im neuen Android O auf, das vermutlich auf der I/O-Entwicklerkonferenz von Google​ im Mai enthüllt wird. Die nun geleakten Ausblicke auf neue Features wurden bei Venturebeat​​ veröffentlicht. Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.

​Copy Less

​Offenbar hat Google ein intelligentes Feature entwickelt, das sich "Copy Less" nennt und das Kopieren und Einfügen von Textabschnitten vereinfachen soll. Noch ist nicht sicher, ob Copy Less in Android integriert werden soll, oder lediglich in Googles Keyboard-App Gboard.​

​Stellen Sie sich vor, Sie führen eine Unterhaltung in einem Chat mit einem Freund und beraten sich über einen Ort für ein gemeinsames Abendessen. Über eine App wie zum Beispiel Yelp suchen Sie nach einem geeigneten Restaurant. Gehen Sie von der App zurück in den Chat, können Sie mit dem einfachen Befehl "it's at" einen automatisch generierten Restaurant-Vorschlag in die Unterhaltung einfügen. Dann würde nach einem Tippen auf den Screen beispielsweise die Adresse des Lokals im Chat angezeigt werden. Herkömmliches Markieren, Kopieren und Einfügen ist dann also überflüssig.

Lesetipp: Der Google Assistant kommt für Smartphones ab Android 6.0

Auch Adressen, die als Inhalt einer Textnachricht versendet werden, sollen​ in Zukunft automatisch erkannt werden. Tippt man dann auf die Adresse, könnte eine Anwendung wie zum Beispiel Google Maps automatisch geöffnet werden. Venturebeats Informanten waren sich jedoch bei diesem Feature nicht sicher, ob nur die Android-Messages-App davon profitieren wird oder allgemein alle Messaging-Apps für Android. 

Erkennung von Fingerbewegungen

Google hat nun auch einen Weg gefunden, die Erkennung von Fingergesten auf dem Display in seine Firmware zu implementieren. Das Nutzen von gemalten Zeichen auf dem Display als Shortcuts ist nichts neues, bereits einige Smartphones wie zum Beispiel das Huawei Mate 9​ und auch das neue Huawei P 10​ nutzen das Feature. Wird das Feature von Google aber im nativen Android verbaut, könnten die Funktionen einer breiteren Masse an Smartphones zugänglich gemacht werden. Doch die Quellen von Venturebeat waren nicht sicher, ob dieses Feature überhaupt in Android eingebaut werden wird. Zumindest könnte sich die Implementierung der Gestenerkennung verzögern.

Mehr zum Thema

EU-Flaggen
Vorwurf des Machtmissbrauchs

Nach einer ersten 2,4 Millionen teuren Abmahnung gegen Google untersucht die EU-Kommission nun auch verschärft einen Vorwurf wegen Machtmissbrauch bei…
Google Play Protect
Mehr Sicherheit für Android-Phones

Google Play Protect soll Android-Smartphone sicherer machen. Das Programm scannt Apps nach Malware und warnt vor unsicheren Anwendungen.
Android O Logo
Neue Android-Version

Neue Gerüchte besagen, dass Google Android 8 am 21. August veröffentlichen könnte. Eine Sonnenfinsternis liefert dabei einen Hinweis auf das Datum.
Google Android O Event Seite Screen
Android-8-Release

Google veröffentlicht heute am 21. August das neue Android 8. Auf der Event-Webseite sind im Vorfeld neue Hinweise auf den Namen Oreo aufgetaucht.
Android 8 Oreo
Neue Android-Version feiert Release

O steht für Oreo: Google hat den Release von Android 8 Oreo bekanntgegeben. Wir geben einen Überblick über die besten Features.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.