Menü

Android- und iPhone-Browser App des Tages: Google Chrome

von
Chrome Browser
Anzeige
Googles Chrome Browser ist eine interessante Alternativen zu den vorinstallierten Browsern auf iOS- und Android-Geräten.

Faktbox
  • Name: Chrome Browser
  • Betriebssystem: iOS
  • Version  21.0.1180.82
  • Download-Link: iTunes
  • Betriebssystem: Android
  • Version: Variiert je nach Gerät
  • Download-Link: Google Play

Googles Chrome-Browser läuft inzwischen nicht nur auf immer mehr Desktop-Rechnern, sondern auch auf dem iPhone sowie auf Android-Smartphones und Tablets.

Sicherheit dank getrennter Tabs

Ein wichtiges Kriterium für einen Browser auch auf dem Smartphone ist die Frage, wie er mit Passwörtern und Cookies umgeht. Sollen Cookies, Such- und Browserverlauf auf dem Smartphone gespeichert werden oder nicht? Das lässt sich bei Google Chrome nicht einfach im Sicherheitsmenü festlegen. Bei jedem Öffnen eines neuen Tabs muss sich der Anwender für einen normalen Tab oder einen Inkognito-Tab entscheiden; beide Kategorien werden konsequent getrennt.

Der Spion oben links symbolisiert auf dem Tablet den sicheren Inkognito-Tab.
Der Spion oben links symbolisiert auf dem Tablet den sicheren Inkognito-Tab. ©

Das heißt: Ein normaler Tab taucht in der Inkognito-Ansicht nicht auf und umgekehrt. Inkognito-Tabs beeinflussen jedoch nicht das Speicherverhalten des Seitenanbieters; sie lassen sich auch zu den Lesezeichen hinzufügen.

Google Chrome auf dem iPhone
Google Chrome auf dem iPhone ©

Apropos Lesezeichen: Wer Chrome auch auf dem Desktop oder Tablet nutzt, kann sie synchronisieren, Anmeldung bei Google vorausgesetzt. Aber die ist ja zumindest bei Android obligatorisch. Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) muss es mindestens sein, wenn man sein Android-Smartphone mit dem Chrome-Browser bestücken will.

HTML5-Kompatibilität

Die HTML5-Kompatibilität von Chrome auf einem HTC One S mit Android 4.0.3 wird auf www.html5test.com mit 390 Punkten bewertet. Die Installation auf einem iPhone 4S zieht mit 386 Punkte fast gleich.

Unterschiede gibt es trotzdem, und zwar bei den Videos: Während das iPhone H.264- und MPEG-4-Clips spielt, erkennt der Androide H.264 und WebM.

Preis und Verfügbarkeit

Den Chrome-Browser gibt's als kostenlosen Download für iPhone und iPad im App-Store und für Android-Geräte ab Version 4.0 bei Google Play.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x