Testbericht

Huawei Ascend G510 im Praxistest

Huawei bringt mit dem Ascend G510 ein spannendes Einsteiger-Modell mit 4,5-Zoll-Screen und guter Ausstattung für faire 219 Euro. Im ersten Test hat uns der handliche Formfaktor des G510 gefallen.

  1. Huawei Ascend G510 im Praxistest
  2. Ausstattung
  3. Bedienung
  4. Fazit
Huawei Ascend G510

© Huawei

Huawei Ascend G510

4,5 Zoll sind alles andere als kompakt, das Ascend G510 schafft den Spagat zwischen großem Screen und handlichem Design allerdings vorbildlich. Es liegt gut in der Hand, wirkt weder klobig noch kantig.

Das Look-and-Feel ist aufgrund der eher zweitklassigen Gehäusematerialien nicht wirklich hochwertig; die Verarbeitung ist aber insgesamt sehr solide. Allerdings hat die abnehmbare Rückseite bei hohem Druck im Test leicht nachgegeben.

Das ist aber kein Problem, die Haptik des G10 geht absolut in Ordnung. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Teil nur 219 Euro kosten soll. Dafür hat es aber mächtig was unter der Haube: Der Zweikernprozessor taktet mit guten 1,2 Gigahertz - klar, verwöhnte Smartphone-Tester sind in der Oberklasse andere Geschwindigkeiten gewöhnt, aber wie gesagt: Das ist ein Einsteiger-Modell, und hier muss man mit Kompromissen leben. Was auf jeden Fall gilt: Die Performance ist alltagstauglich.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Huawei Ascend Y300
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.