Testbericht

Onkyo A-9155

Harmonie im Stereo-Gewand

  1. Onkyo A-9155
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Auch mit prall produziertem Rock a la AC/DC bestätigte sich: Wer mit dem Onkyo liebäugelt, sollte bei der Boxen-Auswahl auf guten Wirkungsgrad und eher lebendig-helle Abstimmung achten. Sonst droht Langeweile. Die mit klassischer Musik eher auffällige herbe Frische des Yamaha kommt mit kernigen Weisen a la "Can't Stop Rock'n'Roll" deutlich weniger zum Tragen. Dem AX-397 können Pophörer nahezu jede Box mit ordentlichem Wirkungsgrad unter AK 65 dazugesellen.

image.jpg

© Foto: H.Härle

Siebkondensatoren und Leistungstransistoren

Apropos dazugesellt: Neugierig waren die Tester natürlich auf die Phono-Eingänge - erfreut sich die Schallplatte doch auch unter HiFi-Neu- und Wiedereinsteigern wachsender Beliebtheit. Oft erwiesen sich die Zusatzstufen aber gerade bei Billig-Amps als Nieten. Die für Magnet-Abtaster (MM) gerüsteten Kandidaten überzeugten indes auch in dieser Disziplin. Als preislich adäquaten Zuspieler trug Bernhard Rietschel den Pro-Ject RPM-1 (300 Euro) in den Hörraum. Frisch zugeschickte LPs der US-Edelpresser Classic Records und Cisco wie "Aqualung" von Jethro Tull, "Aja" von Steely Dan oder "Tubular Bells" von Mike Oldfield (Import: Audio Int'l, 069 503570) kamen gerade recht.

image.jpg

© Archiv

Die Fernbedienung

Der Onkyo zelebrierte die exzellent wieder aufbereiteten Rock-Klassiker gelassen, mit recht präsenzbetonter Wiedergabe von Stimmen oder Solo-Gitarren. Wobei der Obertonglanz recht matt ausfiel. Aufklärung kam aus dem Labor: Die Eingangskapazität liegt mit 520 Picofarad ein wenig hoch, was den Frequenzgang etwas verbiegt. Die eher zurückhaltenden Drums und fast schon betulichen Bässe des A-9155 gingen wohl eher auf das Konto des Rest-Verstärkers.

Onkyo A-9155

HerstellerOnkyo
Preis230.00 €
Wertung55.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Der kleinste Vollverstärker von Onkyo
image.jpg
Testbericht

Der audiophile Weg, den Onkyo seit ein paar Jahren wieder beschreitet, zeigt sich beim A 9355 (500 Euro) durch einen für diese Preisklasse recht…
Onkyo TX-8050
Testbericht

Eine lässige Anlagen-Kombination für rund 1000 Euro inklusive Netzwerkplayer - das ist doch mal ein Wort! Der Clou dabei: Der Verstärker Onkyo…
WRAT, HDTV-Bildschirm, Stereo-Receiver TX-8020
Stereo-Receiver

Der Stereo-Receiver Onkyo TX-8020 soll dank einem hervorragenden Vollverstärker für klaren und präzisen musikalischen Klang sorgen.
Vollverstärker Technics SU C700 im Test
Vollverstärker

Der Technics SU C700, ein digitaler Schaltverstärker, erweist sich im Test als echtes Schmückstück, bei dem man einen deutlich höheren Preis…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.