Testbericht

Onkyo TX-SR 505

Frisch geliftet und gut ausgestattet präsentiert sich die neue Modellreihe von Onkyo

  1. Onkyo TX-SR 505
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Der neueste Einsteiger-Onkyo offenbart die Frischzellenkur bereits in der Optik. Die Blende und das kantige Profil verleihen ihm einen etwas nostalgischen, aber auch reifen Charme. Dass der TX-SR 505 durchaus erwachsene Ambitionen hat, zeigt auch seine prall gefüllte Ausstattungsliste. Für 350 Euro bietet der Receiver neben sieben Endstufen das automatische Einmess-System Audyssey 2EQ, das mit Messungen an drei Hörpositionen innerhalb von sieben Minuten nicht nur Boxen-Größe und -Abstand, sondern auch noch die zum Raum passenden Equalizer-Einstellungen ermittelt. Mit den beiden HDMI-Eingängen, die selbst sensible Full-HD-Signale mit 1080p-Auflösung über den passenden Ausgang an Fernseher und Beamer weiterreichen, dürfte er dann endgültig so manchen Konkurrenten in dieser Preisklasse zur Verzweiflung treiben.

image.jpg

© Archiv

Die Fernbedienung

HDMI-Schnittstellen sind in diesen Preisregionen noch so selten wie eingehaltene Wahlversprechen. Umso verzeihlicher, dass der Onkyo weder analoges Video zur HDMI-Ausgabe aufbereitet noch Audiosignale über die digitale Breitbandstrippe ausgibt - Tonspuren leitet er per HDMI gerne weiter, verarbeitet sie allerdings nicht. Darüber hinaus bietet der Receiver jede Menge analoger Videoanschlüsse - von Composite-Buchsen bis zu Komponenten-Eingängen. Ach ja: Bass-Trennfrequenzen, LipSync-Delay sowie, nicht zu vergessen, den "Pure Audio"-Modus, der für ungetrübtes Musikvergnügen sämtliche unbenötigten Schaltkreise abstellt.

image.jpg

© Archiv

Tolle Ausstattung, wie zum Beispiel zwei HDMi-Eingänge

Hörtest

Und ungetrübten Musikgenuss vermag der Onkyo wahrlich zu bereiten. Im Hörduell mit dem Denon AVR 1507 (350 Euro) zeigte der TX-SR 505 seine famosen Surround-Künste. Er agierte weniger druckvoll als der Denon, zauberte aber eine beeindruckend kontrollierte und vor allem natürliche Klangkulisse. Jeder Saitenanschlag einer Gitarre, jeder Tastenton eines Keyboards wirkte nicht künstlich aufgesetzt, sondern so klar und musikalisch, wie er sein sollte. Bassläufe kamen zwar nie tiefschwarz, aber stets akzentuiert. 

image.jpg

© Archiv

Im Inneren herrscht vorbildliche Ordnung

Im Stereo-Durchgang zeigte der Onkyo vollends seine Klasse: Mit imposanter Dynamik, mit musikalischer Direktheit und Disziplin konnte er auch den vielgelobten Yahama RX-V 459 (350 Euro) auf die Plätze verweisen. Im Vergleich zum sanften, natürlichen Onkyo tönte der Yamaha zwar lebendiger, doch spielte er mit einer harschen, ja leicht künstlichen Note. Kunstvoll angeschlagene Becken hallten über den Onkyo feiner, Gitarrensaiten klangen weicher aus, und ein Dreiviertel-Walzer-Takt verführte sofort zum Mitschunkeln: Mit dieser Leistung verspricht der Onkyo stürmische Zeiten - im Wohnzimmer und für die Konkurrenz.

Onkyo TX-SR 505

HerstellerOnkyo
Preis350.00 €
Wertung48.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

AV-Receiver Onkyo TX SR 608
Testbericht

Bei den Surround-Altformaten setzte der Onkyo TX SR 608 (550 Euro) seinen Siegeszug fort. Er schielte hier bereits auf deutlich teurere Gegner, die…
AV-Receiver Onkyo TX NR 3008
Testbericht

Der Onkyo TX NR 3008 (2000 Euro) dämpft schon mal den Glanz von Klavierläufen oder die gewollte Kratzigkeit von Gitarren. Fürs Langzeithören ist…
Onkyo TX-NR 809
Testbericht

Gegenüber dem bereits hoch gelobten Vorgänger schafft es Onkyo beim TX-NR 809 noch einmal eine kleine, aber feine Steigerung hinzulegen.
Onkyo TX NR 609
Testbericht

Onkyo versucht mit dem TX NR 609, die Gratwanderung zwischen moderatem Kaufpreis und High-Tech-Ausrüstung zu meistern. stereoplay bat zum Test, um zu…
Onkyo TX NR 1009
Testbericht

Beim Onkyo TX NR 1009 gibt's alle erdenkliche Dekodier-Intelligenz - und zudem die urdynamische Kraft, mit der sie durchgesetzt werden kann.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.