Testbericht

stereoplay - Tipps & Tricks

Das Betriebsystem Mac OS X wählt automatisch die höchste Abtastrate und passt die von iTunes gelieferten Daten per Upsampling an.

image.jpg

© Archiv

Da staunten die Tester nicht schlecht, als die D/A-Wandler von Ayre und PS Audio bei iTunes-Wiedergabe per Mac stoisch 96 Kilohertz Samplingfrequenz signalisierten - selbst dann, wenn Files im 16/44-CD-Format abgespielt wurden. Der Grund war schnell gefunden: Ähnlich wie Computer-Bildschirme teilen am USB-Port angeschlossene Wandler dem Rechner all ihre verfügbaren Abtastraten mit. Das Betriebsystem Mac OS X wählt automatisch die höchste und passt die von iTunes gelieferten Daten per Upsampling an.

image.jpg

© Archiv

Bild oben: Nativer USB-Transfer verlangt manuelle Auswahl im "Audio & Midi Setup". Das erledigt der Amarra-Player (unten) automatisch.

Wer aus iTunes Files mit der nativen Abtastrate hören möchte (was häufig zu besserem Klang führt), muss im Dienstprogramm "Audio & Midi-Setup" die korrekte Einstellung manuell vornehmen. Kommt ein Titel mit anderer Samplerate, muss man die Prozedur wiederholen. Mit dem Amarra-Player bietet der amerikanische Software-Spezialist Sonic Studio nun jedoch ein Mac-Programm an, das die iTunes-Datenausgabe geschickt umgehen und die digitalen Audiodaten mit speziellen Algorithmen in höchster Qualität zum USB- oder Firewire-Ausgang umleiten will.

Der positive Einfluss des Amarra-Players ist tatsächlich zu hören und liegt etwa in der Größenordnung wie unterschiedliche Digitaleingänge. Mit 845 Euro ist sein Preis allerdings auch ziemlich happig, sodass sich eher die Mini-Version für 333 Euro mit der gleichen Engine, aber ohne Equalizer empfiehlt. Zum Ausprobieren lässt sich der Amarra-Player kostenlos herunterladen unter www.digital-highend.com .

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

T.A.C. C 35
Testbericht

70,8%
Ein CD-Spieler mit Röhren-Ausgangsstufe? Das ist nicht neu. Was die T.A.C.-Röhrenprofis für den C 35 ausgedacht…
Sony PS-HX 50
Plattenspieler mit vormontiertem System

Beim Sony-Plattenspieler mit vormontiertem System gibt's ein ganzes Paket von Dienstleistungen - und guten Ton frei Haus.
Acer Liquid Jade Primo
Smartphone

87,0%
Ein Windows-Phone das überrascht: Das Acer Liquid Jade Primo macht im Test eine sehr gute Figur.
Bang&Olufsen Beosound 1
Wireless-Boxen

Bang & Olufsen zaubert mit dem Beosound 1 einen fast perfekten Wireless-Speaker aus dem Hut. Wir haben den Lautsprecher im Test.
BQ Aquaris X5 Plus
Android-Smartphone

82,0%
Das aufgebohrte Spitzenmodell Aquaris X5 Plus soll den Überraschungserfolg des X5 noch toppen. Wir haben den Newcomer…
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.