Bereits zwei Drittel der Bevölkerung versorgt

Deutsche Telekom: "5G ist das neue Normal"

Die Telekom festigt ihre Vormachtstellung bei 5G: Die Bonner sind mit dem Roll-out des neuen Mobilfunkstandards weit voran. Auch LTE-Nutzer profitieren.

© Deutsche Telekom

Die Telekom bietet 5G mittlerweile auch auf Helgoland.

Neben Vodafone meldet auch die Telekom Fortschritte beim 5G-Ausbau. Wobei der Bonner Konzern die Nase weit vorne hat: In den vergangenen drei Monaten habe man deutschlandweit an 2.074 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut, so eine aktuelle Wasserstandsmeldung vom 16. Dezember. Insgesamt sind rund 45.000 Telekom-Antennen fit für 5G.

Dank der intelligenten Antennentechnologie DSS (Dynamic Spektrum Sharing) profitiert davon gleichzeitig die LTE-Versorgung. Die wurde obendrein mit 831 zusätzlichen Standorten verstärkt, wobei 505 LTE-Standorte in den vergangenen drei Monaten neu ausgebaut wurden. 

Damit liegt die Bevölkerungsabdeckung bei LTE aktuell bei 98,6 Prozent. 5G können im Telekom-Netz Stand heute nahezu zwei Drittel der Bevölkerung nutzen. In 2021 will das Unternehmen 80 Prozent der Menschen in Deutschland 5G anbieten, bis 2025 will man auf 99 Prozent kommen.

Telekom führend

"Wir geben beim Mobilfunkausbau weiter Vollgas“, versichert Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie der Telekom Deutschland. "Eindrucksvolle Bestätigung und Ansporn zugleich für uns ist, dass unser Netz aktuell gleich bei vier führenden Fachmagazinen den Testsieg geholt hat.“

Darunter auch beim connect Mobilfunk-Netztest 2021, in dem die Telekom zum zehnten Mal in Folge Platz eins belegt. Insbesondere bei 5G attestieren die Tester einen großen Vorsprung und verliehen den Bonnern den "5G Innovation Award 2021".

Jedes zweite Vertragshandy 5G-fähig

Um in den Genuss des High-Speed-Zugangs zu kommen, braucht man freilich ein kompatibles Smartphone. Darauf achten immer mehr Kunden: Laut der Telekom wird bei jedem zweiten Neuvertrag oder einer Vertragsverlängerung ein 5G-Gerät gewählt. Mittlerweile unterstützen bereits über 30 Geräte im Portfolio der Telekom 5G. Auch die Tarife beinhalten die 5G-Nutzung ohne Aufpreis.

Auf der Webseite telekom.de/netzausbau können Kunden und Interessenten die Telekom-Mobilfunk-Versorgung an den für sie wichtigen Standorten prüfen.

Mobilfunk-Netztest 2021

Ob Telefonieren oder Surfen - welcher Betreiber bietet seinen Kunden in Deutschland das beste Mobilfunknetz? Die Frage beantwortet der…

Mehr zum Thema

Schnelles Internet

Die Deutsche Telekom senkt die Preise für schnelles Internet und überrascht mit einem attraktiven Aktionsangebot namens MagentaMobil Special EINS.
Maßnahme zur Corona-Eindämmung (UPDATE)

Die Telekom liefert Bewegungsprofile ihrer Kunden ans RKI. Damit will man die Ausbreitung des Virus besser nachvollziehen. Eine Ortung einzelner…
Kampf gegen den Virus

Die Telekom hat mit der Firma BS Software Development eine App entwickelt, die Patienten mit COVID-19-Verdacht den Laborbefund direkt aufs Smartphone…
10 GB Datenvolumen kostenlos inklusive

Die Telekom ermöglicht Menschen in Seniorenheimen kostenlose Videotelefonate: Der Konzern stiftet 10.000 Smartphones mit 10 GB Datenvolumen.
Alle 20 Minuten eine neue Antenne

Vodafone hat seine 5G-Ziele für 2020 übertroffen: Der neue Standard ist in Metropolen, in mittelgroßen Städten sowie auf dem Land auf dem Vormarsch.