Developer Preview 3

Android O ist offiziell Android 8.0

Die Android-Developer-Preview geht in die dritte Phase. Neben einer finalen API, vielen Bugfixes und Optimierungen ist jetzt auch die Versionsnummer von Android O bekannt.

Android O Logo

© Google/ Montage connect

Es ist offiziell: Android O trägt die Nummer 8. Nur der typische Name einer Süßigkeit fehlt noch.

Google hat die dritte Developer Preview zu Android O veröffentlicht. Mit der neuen Preview wurde auch die finale Version der API veröffentlicht. Außerdem wurden mehrere Bugfixes und Optimierungen vorgenommen, sodass Entwickler nun uneingeschränkt ihre Apps für das neue Android entwickeln und testen können. Mehr Informationen dazu finden Sie auch im Developer Blog von Google​.​​

An einem Screenshot der Beta-Version, den 9to5google​ zeigt, ist nun auch zu erkennen, welche Nummer die neue Android-Version tragen wird. Bisher war sie schlicht unter dem Namen Android O bekannt. Wie zu erwarten war, bekommt Android O die Nummer 8. Android 8 löst damit in Zukunft die aktuellste Android-Version 7.1.2 ab, die derzeit auf Googles eigenen Pixel-Phones läuft. Jetzt fehlt nur noch der für jede Android-Version typische Spitzname in Form einer Süßigkeit.

Lesetipp: Android-Patch: Pixel und Nexus erhalten Juni-Updates

Neuheiten in der Beta-Version von Android O

Die Beta-Version von Android O ist für das Google Pixel C, Pixel und Pixel XL sowie für Nexus 5X, Nexus 6P und Nexus Player verfügbar. Screenshots von 9to5google verraten, dass die Google-Kamera ein Redesign erfahren hat. Das Interface wurde angepasst. Jetzt gibt es jeweils links und rechts des Auslösers Buttons, mit denen man zwischen Kamera- und Videomodus hin- und herwechseln kann. Zuvor musste man mit einer Wischbewegung von einem Modus in den anderen wechseln. Auch der Button zum Wechsel zwischen Haupt- und Frontkamera wurde optimiert.

Icons für WLAN und LTE wurden in der Developer Preview 2 verändert. Diese Änderungen wurden mit der Developer Preview 3 wieder rückgängig gemacht. Das WLAN-Icon erscheint ganz links, daneben erscheint das LTE-Icon.

In der Developer Preview 3 wurde das Symbol für die Akku-Ladung animiert. Öffnet man die Option, füllt sich ein Batterie-Icon von null Prozent auf die aktuelle Akku-Ladung des Smartphones.

In der neuen Preview gibt es auch individuell gestaltete Benachrichtigungen, von denen bisher zum Beispiel Apps wie Google Play Music, Spotify und YouTube profitieren. Hintergründe und Schriftarten der jeweiligen App gehen subtil in die Benachrichtigungen über.

Weitere Anpassungen betreffen außerdem allgemeine Icons, die nun auch in Tropfenform dargestellt werden können anstatt wie bisher nur quadratisch oder rund, der Hintergrund der Uhr-App wird in einem dunkleren Farbton dargestellt als zuvor.

Mehr zum Thema

Android 8 Oreo
Neue Android-Version feiert Release

O steht für Oreo: Google hat den Release von Android 8 Oreo bekanntgegeben. Wir geben einen Überblick über die besten Features.
Androud 8 auf Galaxy S8
Firmware-Update

Samsung hat das Ende der Beta-Phase für Android 8 auf Galaxy S8 und S8+ erneut nach hinten verschoben. Die Tests sollen nun aber endlich vorbei sein.
Android 9 P Gestensteuerung
Developer Preview

Kopiert Google für Android 9 P ein Feature des iPhone X? Ein aktueller Screenshot zeigt eine neue Navigationsleiste, die auf Gestensteuerung…
Android P Developer Preview
Android 9 Update

Wann veröffentlicht Google das neue Android 9 und welchen Beinamen wird das Betriebssystem mit dem Buchstaben P erhalten?
Top 10 Android-Handys
EU-Bußgeld

Nach einer Strafe von 4,3 Milliarden Euro ändert Google vorerst die Lizenz- und Nutzungsbedingungen für Android-Geräte. Was ändert sich?
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.