iPhone-Nutzer im Visier?

Android P soll iPhone-X-Notch unterstützen

Die nächste Android-Version könnte Display-Aussparungen wie beim iPhone X unterstützen. Will Google mit einem neuen Design in Android 9 Apple-Nutzer zum Umstieg bewegen?

iPhone X Display Notch

© connect

Die "Notch" oder Kerbe im Display ist charachteristisch für das iPhone X. Mit Android 9 sollen auch Android-Smartphones dieses Design unterstützen.

Die aktuelle Android-Version 8 Oreo ist gerade erst auf rund einem Prozent aller Smartphones installiert und bis zur Veröffentlichung der nächsten Version Android P bzw. 9 dauert es noch ein paar Monate. Dennoch tauchen bereits jetzt erste Hinweise auf, welche Neuerungen Android 9 mit sich bringen könnte.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge, der sich auf Insider bezieht, will Google der nächsten Android-Version ein neues Design verpassen. Den Insidern zufolge will Google damit iPhone-Nutzer ansprechen und zum Wechsel motivieren. Teil der Neuerungen ist auch die Unterstützung für eine "Notch" wie beim iPhone X.

Platz für Sensoren und innovative Designs

Allerdings dürfte es bei der softwareseitigen Unterstützung einer Display-Aussparung weniger um eine Annäherung an das iPhone-Design gehen. Vielmehr ist es eine Möglichkeit, bei möglichst vollflächigen Displays Platz für Frontkamera und Sensoren zu schaffen. Schließlich war schon vor dem iPhone X das Essential Phone von Android-Erfinder Andy Rubin das erste Smartphone, das eine Aussparung für die Frontkamera aufwies. Auch andere Hersteller, darunter Huawei, könnten in diesem Jahr nachziehen und auf diese Weise das Display noch näher an den Rand bauen. In Android P könnte Google den Herstellern also eine native Unterstützung für ein derartiges Design anbieten.

Neben der Display-Kerbe soll Android 9 auch weitere neue Smartphone-Designs unterstützen. Dazu zählen Smartphones mit mehreren Bildschirmen oder auch faltbare Displays. Ein solches Gerät hat Samsung mit dem Galaxy X angeblich bereits in Arbeit. Die nächste Android-Version wäre damit offen für neue innovative Smartphone-Konzepte.

Daneben soll Android P die Akkulaufzeit von Smartphones deutlich verbessern und den Google Assistant tiefer ins System integrieren. Entwickler sollen mehr Möglichkeiten erhalten, um den Sprachassistenten in ihren Apps zu nutzen.

Einen ersten Blick auf Android P könnten wir bereits im März erhalten. Zmindest hat Google in den vergangenen Jahren zu diesem Zeitpunkt die ersten Entwickler-Previews von Android N und Android O veröffentlicht. Die offizielle Vorstellung dürfte auf der Google I/O im Mai erfolgen, der Release könnte schließlich im August sein, wenn Google einen ähnlichen Zeitplan wie in den Vorjahren einhält.

Mehr zum Thema

Android 9 P Gestensteuerung
Developer Preview

Kopiert Google für Android 9 P ein Feature des iPhone X? Ein aktueller Screenshot zeigt eine neue Navigationsleiste, die auf Gestensteuerung…
iPad Pro mit Pencil
Neues iPhone 2018

Mehr Speicher und Bedienstift: Kommende iPhone-Modelle sollen mit dem Samsung Galaxy Note 9 mithalten können.
Android 9 Pie
Neue Features und Verbesserungen

Google kündigt für Herbst das Android 9 Pie Update für seine abgespeckte Android Go Edition an. Mit dabei sind neue Features und Verbesserungen.
Google Play Store Logo
Google Mobile Service

Google erhebt ab Februar 2019 pro Android-Smartphone bis zu 40 US-Dollar an Lizenzgebühren. Diese zahlen Hersteller für die "Google Mobile…
Samsung faltbares Smartphone mit Infinity Flex Display
Preis, Release und mehr

Samsungs faltbares Smartphone Galaxy F soll rund 1.770 US-Dollar kosten. Außerdem gibt es erste Gerüchte zu Verfügbarkeit und Release.
Alle Testberichte
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Nova macht alles: Naim Uniti Nova im Test
All-In-One-Player und Streaming-Verstärker
83,0%
Das Wort „Digital“ bereitet Ihnen immer noch Unbehagen? Digitale Signalverarbeitung verbinden Sie mit Kühle und…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.