Für Apple Watch, iPhone und mehr

Apple will ab 2024 eigene Displays herstellen

Die Displays von Apple-Geräten, etwa für das iPhone, werden zum Großteil von Samsung und LG geliefert. Das möchte Apple nun ändern und schon nächstes Jahr erste eigene Displays verwenden.

News
Apple Watch Series 8
Als erstes soll 2024 die Apple Watch ein Display aus Eigenentwicklung bekommen.
© Apple

Die aktuellen Pläne rund um Displays für Apple-Geräte dürften Samsung und LG nicht gefallen. Die beiden Konzerne produzieren derzeit nämlich einen großen Teil der Bildschirme für iPhones und andere Apple-Geräte. Laut Bloomberg möchte Apple künftig aber auf Eigenentwicklungen setzen.

Den Anfang sollen Ende 2024 die High-End-Modelle der Apple Watch machen. Das Watch-Display dürfte dabei auch als Testfläche für Geräte mit größeren Displays dienen. Mit der Umstellung der iPhones will sich Apple laut dem Bericht noch etwas länger Zeit lassen. Bis alle Geräte aus dem Hause Apple mit selbst entwickelten Displays unterwegs sind, dürfte es noch einige Jahre dauern.

Aus gutem Grund: Bei den Displays aus eigenem Haus soll dann auch eine neue Technologie zum Einsatz kommen. Statt der aktuell verbauten OLED-Displays soll Apple künftig auf microLEDs setzen. Diese sollen eine höhere Helligkeit und Blickwinkelstabilität bieten. Laut Bloomberg arbeitet Apple bereits seit 2018 an microLED-Displays.

Auch in anderen Bereichen bemüht sich Apple schon seit längerem, immer mehr Komponenten selbst zu entwickeln, so etwa bei den neuen Silicon-Chips für die Macs und MacBooks. Auch bei 5G-Modems und weiteren Funkchips für das iPhone arbeitet Apple derzeit an eigenen Lösungen.

Der treibende Gedanke dahinter ist wohl, mehr Einfluss auf das Design und die technischen Möglichkeiten nehmen zu können. Wenn die Entwicklung möglichst vieler Komponenten in einer Hand liegt, können diese besser aufeinander abgestimmt werden. Die tatsächliche Produktion dürften aber weiterhin Zulieferfirmen übernehmen.

12.1.2023 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple iOS 14 Widgets und App Library

Betriebssystem für iPhone, iPad, Apple Watch & Co.

iOS 14, watchOS 7 & Co.: Diese Geräte erhalten Updates

iOS 14 landet auch auf älteren iPhones, bei watchOS 7 fallen Modelle weg. Wer erhält das Update und welche Funktionen gibt es nur auf neuen Geräten?

iOS 14 Car Key

CarKey, Health-Updates und mehr

iOS 13.6 bringt digitale Autoschlüssel aufs iPhone

Apple hat iOS 13.6 sowie Updates für iPad, Apple Watch und weitere Geräte veröffentlicht. Eine neue Funktionen war eigentlich erst für iOS 14 geplant.

iOS 15

iOS 15.0.2 und watchOS 8.0.1

Wichtiges iPhone-Update: Apple schließt Sicherheitslücke

Das nächste Update für iOS 15 steht in den Startlöchern. Neben Bugfixes schließt iOS 15.0.2 auch eine Sicherheitslücke, die bereits ausgenutzt wird.

iPhone-Display mit Beispiel der neuen Bedienhilfen

Bedienungshilfen

Apple kündigt neue iPhone-Features an

Apple hat neue iOS-Features bei den Bedienungshilfen angekündigt, die mit Hilfe von maschinellem Lernen die iPhone-Nutzung erleichtern sollen.

Apple Event September 2022

Was zeigt Apple beim iPhone-Event?

Apple Event am 7. September: Termin für iPhone 14 steht

Am 7. September findet das nächste Apple Event statt. Wahrscheinlich gibt es dann das neue iPhone 14 zu sehen. Was zeigt Apple noch?