Für Android und iOS

Corona-Warn-App: Download jetzt in allen EU-Ländern möglich

Der Download der Corona-Warn-App über ausländische App Stores ist nun in allen EU-Ländern sowie der Schweiz und Norwegen möglich. Hier die Details.

© connect

Die offizielle Corona-Warn-App begrüßt neue Nutzer mit einer kurzen Erklärung der Funktionsweise.

Nachdem die Download-Zahlen der Corona-Warn-App​ nach dem Start in die Höhe schossen, war der Zuwachs in der vergangenen Woche nur noch zögerlich. Mit dazu beigetragen hat unter anderem auch, dass viele Nutzer mit ausländischem Nutzerkonto die Corona-App nicht aus dem Google Play Store bzw. Apple App Store installieren konnten. Aus rechtlichen Gründen war der Download zum Start auf die deutschen Stores begrenzt.

Doch das Robert-Koch-Institut (RKI) hat nachgebessert. Nachdem Ende Juni die Corona-Warn-App bereits in zehn europäischen Ländern zum Download bereitgestellt wurde, ist die App nun laut RKI in allen EU-Ländern sowie Großbritannien, Norwegen und der Schweiz verfügbar. Hier die offizielle Liste laut aktualisiertem RKI-FAQ​:

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Vereinigtes Königreich
  • Zypern

Das RKI damit jedoch nicht mit dem internationalen Rollout der Corona-Warn-App stoppen. Aktuell prüfe man die rechtlichen Bedingungen für weitere Länder und wolle dort in Zukunft die App freigeben.

Mehr zum Thema

Tweet von @rki_de

Mehr zum Thema

Aktuelle Download-Zahlen

Die Download-Zahlen der Corona-Warn-App für Android und iOS schießen laut RKI weiter in die Höhe. Wie oft wurde die App bisher heruntergeladen?
News-Update zur Corona-App

Österreich, Polen und mehr: Der Download der Corona-Warn-App klappt nun auch über internationale App-Stores. Die App sendet derweil erste Warnungen.
Bluetooth-Scanner

Wie viele Nutzer der Corona-Warn-App sind eigentlich gerade in meiner Reichweite? Mit diesen Bluetooth-Scannern prüfen Sie die direkte Umgebung.
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Neue Version

iPhone-Nutzer aufgepasst: Für die Corona-Warn-App wird nun die Version 1.0.5. ausgerollt. Welche Fehler das Update behebt, lesen Sie hier.