Lausprecher Alexa-fähig machen

Echo Input: Alexa-Upgrade für Lautsprecher und Stereoanlagen

Echo Input macht herkömmliche Stereoanlagen und Lautsprecher Alexa-fähig, so dass sie sich wie ein Echo benutzen lassen. Es ist ab sofort bei Amazon erhältlich.

Alexa-Upgrade für Lautsprecher

© Amazon

Echo Input verbindet sich per Bluetooth oder Kabel und macht Stereoanlagen und Lautsprecher Alexa-fähig.

Echo Input ist das neueste Mitglied der Amazon Echo-Familie. Das kleine Gerät, das ab sofort für rund 40 Euro bei Amazon erhältlich ist, macht aus herkömmlichen Lautsprechern Alexa-fähige Geräte, die sich wie ein echter Echo verwenden lassen. Die Lösung also für alle, die einen guten Lautsprecher haben, der sich nicht einfach kabellos mit Alexa und einem Echo verbinden lässt.

Bluetooth und Kabelverbindung möglich

Echo Input wird mit einer Stromquelle und via Alexa-App auf Smartphone oder Tablet mit dem WLAN verbunden. Anschließend erfolgt die Kopplung von Input mit einem BT-Lautsprecher via Alexa App ganz einfach per Bluetooth. Ist der Lautsprecher nicht BT-fähig, kann die Verbindung alternativ per 3,5-mm-Audiokabel erfolgen. 

Ist diese Verbindung hergestellt, agieren Input und Lautsprecher zusammen wie ein Echo-Gerät, das heißt, Alexa-Funktionen sind jetzt auch mit dieser Kombi möglich, egal ob es sich um das Abspielen von Musik, das Steuern von smarten Geräten oder das Abrufen von Infos und Nutzen aktivierter Skills handelt. 

Was kann Echo Input?

Echo Input ist quasi ein Lautsprecher-Update für nicht Alexa-fähige Lautsprecher. Das kleine Gerät verfügt über vier Mikrofone, über die es Sprachbefehle aufnehmen kann. Für die Wiedergabe von Alexa ist der Lautsprecher zuständig, denn Echo Input hat keinen eigenen Lautsprecher verbaut. 

Auf diese Weise lassen sich fast alle Alexa-Funktionen nutzen. Auch die Einbindung des Lautsprechers oder der Stereoanlage in ein Alexa-Multiroom-System ist laut Amazon damit möglich.

Eine kleine Einschränkung gibt es aber: Sprachnachrichten und Telefonate über Alexa sind mit Echo Input nicht möglich. 

Mehr zum Thema

Ideen für smarte Geschenke
Smart schenken

Wissen Sie schon, was Sie unter den Gabenbaum legen? Falls Ihnen noch Ideen fehlen, zeigen wir Ihnen hier Geschenktipps zu Weihnachten für…
Amazon Echo Plus 2
„Alexa, starte meinen Tag“

Amazons Alexa ermöglicht es, auf sehr einfache Weise mehrere Befehle zu Routinen zusammenzufassen. Wir zeigen an einem Beispiel, wie das geht.
Staubsauger mit App-Steuerung
Staubsauger mit Dirt Detect im Schnäppchen-Check

Der Roomba 671 von iRobot lässt sich nicht nur per App, sondern auch mit Alexa steuern. Das Modell gibt es bei Amazon im Tagesangebot. Unser Check.
Echo-Hue-Bundle
Angebote zum Valentinstag

Kurz vor dem Valentinstag setzt Amazon die Preise für einige Modelle der Echo-Familie herunter. Diese Echos gibt es aktuell günstiger.
WLAN Ventilator mit Alexa und Google Assistant
Günstiger Ventilator mit WLAN

Schon jetzt für heiße Sommertage planen: Ein neuer Turmventilator von Sichler lässt sich per Amazon Alexa und Google Assistant steuern.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.