Battle-Royal-Shooter

Fortnite: Epic Games veröffentlicht Android-App im Google Play Store

Bisher war Fortnite für Android nur außerhalb des Google Play Stores zu finden. Nach jahrelangem Streit ist die App nun auch im Play Store erhältlich.

© Screenshot: WMP / Epic Games

Fortnite BU

Seit dem Release 2017 weigerte sich Epic Games, die Android-Version von Fortnite im Goggle Play Store anzubieten. Bisher war das Spiel daher als direkter Download von der Webseite des Entwicklers erhältlich. 2019 bat Epic Games dann Google darum, die Umsatzbeteiligung von 30% zu senken. Google war damit nicht einverstanden und daher kamen die beiden Unternehmen auch nicht zu einer Übereinkunft.

Jetzt gibt Epic Games doch nach und bietet Fortnite ab sofort offiziell im Google Play Store an. Denn die Nachteile, die es habe, den Download nur über die eigene Webseite zu vertreiben, und die Stolpersteine, die Google allen Apps in den Weg lege, die außerhalb des Play Stores angeboten werden, hätten die Meinung des Unternehmens geändert.

Erneute Kritik an Google

Der Widerstand von Epic Games dauerte insgesamt 18 Monate an. In einer Stellungnahme gegenüber dem US-Gaming-Magazin Polygon erklärte das Unternehmen: Google benachteilige Software, die außerhalb von Google Play heruntergeladen wird, durch technische Maßnahmen, wie beispielsweise durch sich wiederholende Sicherheits-Pop-ups. Diese würden die Nutzer so sehr verängstigen, dass sie die App teilweise lieber nicht herunterladen wollen.

Lesetipp: Fortnite Mobile für Android - das sind die Mindestanforderungen

Dazu kritisiert Epic Games Google dafür, Softwarequellen von Drittanbietern öffentlich als Malware darzustellen. Auch dass Google Play Protect neuerdings außerhalb des Google Play Stores bezogene Softwares gänzlich blockiere, tragen nicht dazu bei, die Nutzer zu beruhigen.

Fortnite-Download alternativ weiterhin bei Epic

Aus diesen Gründen habe Epic Games sich dazu entschieden, Fortnite für Android nun doch im Google Play Store einzuführen. Die App werde es aber weiterhin auch direkt auf der Webseite von Epic zum Download​ geben.

Zusätzlich hofft das Unternehmen immer noch, dass Google seine Richtlinien und Geschäftspraktiken in naher Zukunft überarbeiten wird. Die Hoffnung sei, dass alle Android-Entwickler mehr Freiheiten erhalten würden, um im und abseits des Play Store ​unter gleichen Wettbewerbsbedingungen konkurrieren zu können.​

Mehr lesen

Battle Royale auf dem Handy

Battle Royale auf Smartphone oder Tablet zu spielen, war lange iPhone und iPad vorbehalten. Nach dem Android-Release wächst die Liste unterstützter…

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Wir listen die besten Deals im Google Play Store - aktuell mit Golf Peaks, SoundHound und mehr.
Maßnahmen gegen Android-Fragmentation

Die Installationszahlen von Android 10 steigen deutlich schneller als bei den Vorgängern. Für Android 11 hat Google weitere Verbesserungen geplant.
Aktualisierte und neue Designs

Heute ist Welt-Emoji-Tag. Passend dazu zeigt Google, welche neuen Emojis mit dem Android 11 Update eingeführt werden. Auch Gboard erhält ein Update.
Darum gibt es im Streit

Fortnite ist weder in Apples App-Store noch im Play Store von Google zu finden. Die beliebte Spiele-App wurde entfernt. Darum eskaliert der Streit.
Neue Entwicklung im Fortnite-Konflikt

Neue Entwicklungen im Fortnite-Konflikt: Eine Richterin setzt dem Vorgehen von Apple jetzt teilweise ein Ende.