Tote Zonen auf dem Display

Galaxy S9 (Plus): Samsung äußert sich zu Touchscreen-Fehler

Einige Nutzer von Galaxy S9 und S9+ berichten über Aussetzer beim Touchscreen. Jetzt hat sich Samsung mit einem Statement gemeldet.

News
Samsung Galaxy S9 Front
Einige Nutzer des Galaxy S9 beklagen sich über Probleme mit dem Touchscreen.
© Weka Media Publishing GmbH

Nur eine Woche nach dem offiziellen Release der neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S9 und S9+ gibt es erste Berichte über Probleme mit den Smartphones. Im Samsung-Forum und auf Reddit beschweren sich einige Nutzer darüber, dass der Touchscreen an manchen Stellen nicht reagiere. Das Problem besteht offenbar schon bei Geräten, die frisch aus der Verpackung kommen.

Die „toten Zonen“ auf dem Display variieren bei den Nutzern. Ein Käufer schreibt, dass einige Stellen im unteren Display-Bereich nicht auf Berührung reagieren, bei anderen passiert es in der oberen Ecke oder in einem Streifen quer über den Bildschirm. Manche konnten den Fehler offenbar beheben, indem sie das Galaxy S9 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt haben. Bei einigen reichte es auch schon, die Empfindlichkeit des Touchscreens über die Einstellungen zu erhöhen. Viele betroffene Nutzer scheinen aber ein neues Gerät zu brauchen.

Wie viele Besitzer eines Galaxy S9 oder S9+ tatsächlich betroffen sind, lässt sich aus den Berichten nicht feststellen. Samsung hat sich gegenüber Engadget mittlerweile mit einer Stellungnahme zu Wort gemeldet. Der Hersteller spricht von einer begrenzten Zahl an Berichten über Probleme mit der Reaktion des Touchscreens. Samsung arbeitet mit den betroffenen Kunden zusammen und untersucht die Vorfälle. Wer bei seinem Galaxy S9 ähnliche Probleme feststellt, solle sich direkt an Samsung wenden.

23.3.2018 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iphone x meisverkauftes smartphone q1 2018

Analysten-Bericht zu Verkaufszahlen

Von wegen Flop: iPhone X angeblich meistverkauftes…

Um die Verkaufszahlen des iPhone X ranken sich viele Spekulationen. Zuletzt wurde als Flop bewertet. Eine neue Studie sieht jetzt das Gegenteil.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus in Lilac Purple

Augmented-Reality

Galaxy S9 (Plus): ARCore ab sofort verfügbar

Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus unterstützen nun auch Googles Augmented-Reality-Plattform ARCore. Ein App-Download genügt.

Samsung Galaxy S9 und S9+

Werbe-Angebot auf Galaxy-Smartphones

Samsung schickt Werbung per Push-Nachricht

Nutzer von Samsung-Galaxy-Smartphones sollen Informationen zu einer Rabatt-Aktion des Herstellers erhalten haben.

Amazon Angebot Samsung Galaxy

S9, S8 und S7 mit SD-Karte

Amazon-Angebote: Lohnen sich die Samsung-Galaxy-Bundles?

Amazon bietet Samsung Galaxy S9 (Plus), S8 und S7 im Bundle zusammen mit einer SD-Karte an. Ob sich die Angebote lohnen, zeigt der Schnäppchen-Check.

samsung superdeals galaxy s9

Aktion

Samsung Superdeals: Galaxy S9 kaufen, Galaxy Tab E geschenkt

Samsung hat eine neues Superdeal-Angebot gestartet. Wer ein Galaxy S9 oder S9+ kauft, erhält ein Galaxy Tab E gratis dazu. Ein spannender Deal?