Chromecast und Google Home Mini

WLAN-Ausfall durch Google-Geräte: Google bringt Bugfix

Nach Nutzerbeschwerden hat Google bestätigt, dass bestimmte Hardware des Unternehmens WLAN-Netze stören kann. Ursache sind zu häufig verschickte Datenpakete. +++ Update: Google veröffentlicht einen Bugfix. ++

Google Home Mini

© Google

Auch das Google Home Mini bereitet manchem WLAN Probleme.

Ein deutlich langsameres Netz und wiederholte Verbindungsabbrüche sind die Symptome für eine Fehlfunktion verschiedener Google-Hardware. Geräte wie das Google Home Mini und der Chromecast können durch zu häufiges Versenden von mDNS-Paketen zu einer Überlastung des heimischen WLAN führen. Dies kann inbesondere dann auftreten, wenn die Google-Geräte aus dem Standby-Modus aufgeweckt werden und danach besonders viele Daten auf einmal senden wollen. Neben einer spürbaren Verlangsamung des Netzes treten dann mitunter für kurze Zeit sogar komplette Netz- oder Routerausfälle auf.

Ging Google zunächst nur von bestimmten ungünstigen Gerätekonstellationen als Ursache aus, so hat sich inzwischen doch herausgestellt, dass aktuelle Android-Versionen casting-fähiger Apps wie YouTube die Netzwerkprobleme auslösen können.

Betroffen sind deshalb ganz unterschiedliche Netze, die mit Routern verschiedenster Hersteller arbeiten, wie zum Beispiel ASUS, Linksys, Netgear, Synology und TP-Link. Letztgenannte haben bereits ein Firmware-Update bereitgestellt, welches die Probleme beheben soll.

 Auch Google arbeitet eigenen Angaben zufolge an einer Lösung.

+++ Update (18.01.2017) +++

Google bringt Bugfix

Google hat das Problem inzwischen identifiziert. Es handelt sich um einen Bug in der Cast-Software von Android-Smartphones, die in der Folge große Datenmengen an Chromecast-fähige Geräte im gleichen Netzwerk senden.

Ein Update der Google Play Services soll den Fehler beheben. Der Bugfix wird ab sofort ausgerollt, wie Google auf einer Support-Seite ankündigt. Bis das Update auf ihren Geräten ankommt, sollen betroffene Nutzer ihr Smartphone neu starten und die Firmware ihres Routers updaten, um das Problem zumindest vorübergehend zu beheben.

Asus Router App: Gäste-WLAN einrichten

Quelle: Asus
Asus Router App: Gäste-WLAN einrichten

Mehr zum Thema

Google plant Mobilfunknetz
Google plant Mobilfunknetz

Google bietet seinen Nutzer bereits eine Suchmaschine, eine mobiles Betriebssystem und mit Chrome sogar einen Browser an. Durch Google Fiber soll nun…
Google IO 2016 - Highlights
Google Home, Daydream und mehr

Google Home, Daydream, Allo und mehr: Wir haben die wichtigsten Highlights der Keynote zur Google I/O 2016 für Sie zusammengefasst.
Google Event Livestream Youtube Pixel 2
Video-Livestream und Vorbericht

Hier sehen Sie im Youtube Livestream den Google Event zu Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixelbook und Co. Start ist am Mittwoch um 18 Uhr deutscher Zeit.
Smartphone Virus
Nach über 100 Millionen Downloads

Sicherheitsforscher schlugen Alarm: Die Android-App CamScanner mit über 100 Millionen Downloads war Malware-verseucht. Nun ist die App zurück.
google bug bounty programm apps
Belohnungen für Sicherheitsforscher

Nach dem jüngsten Malware-Vorfall im Play Store reagiert Google: Ab sofort gilt das Bug-Bounty-Programm für alle Apps ab 100 Millionen Downloads.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.