Android-Alternativen

Huawei arbeitet an eigenem Smartphone-Betriebssystem

Will Huawei Googles Betriebssystem Android Konkurrenz machen? Berichten zufolge entwickelt Huawei ein eigenes mobiles Betriebssystem.

Huawei P9

© Huawei

Das Huawei P9 nutzt wie alle Huawei-Smartphones Android. Doch kommt bald ein alternatives Betriebssystem von Huawei?

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei arbeitet an einem eigenen Betriebssystem für Smartphones, berichtet der Newsdient The Information. Bislang nutzt der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt bei seinen Modellen ausschließlich Android als Betriebssystem.

Das Betriebssystem-Entwicklerteam von Huawei ist in Skandinavien beheimatet. Ehemalige Nokia-Mitarbeiter sind an diesem Projekt beteiligt, das bislang noch in der Anfangsphase ist. Widersprüchliche Aussagen gibt es über die Motive Huaweis zum Start dieses Projektes.

Einige Quellen behaupten, dass Huawei sich damit unabhängiger von Google machen will. Andere bezeichnen das eigene Betriebssystem, das Kirin OS heißen könnte, als Notfallplan, falls Google seine Kontrolle über Android verstärken würde.

Samsung hat mit Tizen OS bereits eine Alternative

Mit Tizen OS besitzt Samsung bereits so einen Notfallplan. Die Nummer 1 unter den Smartphone-Herstellern entwickelt seit einigen Jahren an einem eigenen Betriebssystem, das sehr universell eingesetzt werden kann. Inzwischen ist es auf Smartphones wie etwa dem Samsung Z3, auf Smartwatches wie der Gear S2 und Fernsehgeräten zu finden.

Immer wieder tauchen Meldungen auf, dass Samsung plant, alle Geräte-Kategorien  mit Tizen OS auszustatten. Die Korea Times zitierte vor einigen Tagen einen Samsung-Manger "Wenn du kein eigenes Ökosystem hast, dann hast du auch keine Zukunft".

Der Einsatz von Tizen OS auf Smartphones beschränkt sich zurzeit auf die Modelle der Z-Serie. Im Vergleich zu den Galaxy-Modellen, die Android nutzen, verfügen diese Smartphone-Modelle über eine eher einfache Ausstattung und einen niedrigen Preis. In Ländern wie Indien verkaufen sich die Z-Modelle recht gut. Mehr als 64 Millionen Geräte wurden allein im ersten Quartal 2016 verkauft.

Mehr zum Thema

Smartphones bis 350 Euro
Top 3

Sie wollen nicht mehr als 350 Euro ausgeben? Wir zeigen Ihnen die besten drei Smartphones, die Sie für Ihr Geld bekommen.
Smartphones der Woche
Smartphones der Woche

Diese Woche stand im Zeichen der CES. Alle Neuigkeiten rund ums Thema Smartphones im Wochenrückblick.
Samsung 100 Millionen Galaxy S
Smartphones der Woche

Samsung bringt womöglich im April das Galaxy S4 und Apple ein iPhone mit 4,8-Zoll-Display. Alle Neuigkeiten rund ums Thema Smartphones im…
Xperia V, Cynus T2, Grand S, Ascend D2
Smartphones der Woche

Acht Testberichte von Sony bis ZTE, Software-Updates und jede Menge Tipps. Alle Neuigkeiten rund ums Thema Smartphones im Wochenrückblick.
Google Android Update
Android-Sicherheitsupdate

Mit dem Januar-Patch von Android schließt Google die aktuelle Spectre-Sicherheitslücke. Durch sie könnte man sicherheitsrelevante Daten auslesen.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.