Huawei-P10-Nachfolger

Preise für Huawei P20 und P20 Pro geleakt

Nicht nur hat Huawei bestätigt, dass es ein P20 und P20 Pro geben wird - jetzt wurden auch die möglichen Preise für die neuen Smartphones geleakt.

Huawei-P20-Werbeplakat

© @alexdobie

Dieses Werbeplakat für das Huawei P20 und P20 Pro wurde in Barcelona gesichtet.

Update: Preise für Huawei P20 geleakt

Die Preise für die drei Modelle der neuen Huawei-P20-Reihe wurden geleakt. Der deutsche Leaker Roland Quandt hat auf Twitter unter seinem Account @rquandt die Preise für das Huawei P20, P20 Pro sowie das P20 Lite veröffentlicht. Sollten die Gerüchte stimmen, befindet sich das P20 Pro in der selben Preisklasse wie Samsungs Galaxy S9.

  • Huawei P20: etwa 679 Euro
  • Huawei P20 Pro: etwa 899 Euro
  • Huawei P20 Lite: etwa 369 Euro

Ursprüngliche Meldung vom 02. März 2018

Huawei bestätigt P20 und P20 Pro

Nun ist es offiziell: Der Nachfolger des Huawei P10 wird P20 heißen. Außerdem wird es eine Version mit den Namen P20 Pro geben. Auf Twitter war zunächst ein Teaser aufgetaucht, der das Huawei P20 bewirbt und ein Event für den 27. März ankündigt. Gepostet hat ihn Alex Dobie von Android Central auf seinem Twitter-Account @alexdobie. Er hat außerdem ein spanischsprachiges Werbeplakat fotografiert und ebenfalls auf Twitter gepostet.

Huawei wirbt auf dem Werbeplakat mit einer "Renaissance der Fotografie" und spielt gleichzeitig auf KI-Funktionen an, mit denen die Smartphone-Kamera ausgestattet sein wird. Am unteren Plakatrand sind die Namen P20 und P20 Pro zu lesen, auch das Logo der Firma Leica, die seit Jahren die Kameras für Huaweis Top-Smartphones stellt, ist vorhanden. Alex Dobie hat das Plakat in Barcelona fotografiert, wo gerade der Mobile World Congress zu Ende gegangen ist. Nachdem Konkurrent Samsung das Galaxy S9 enthüllt hat, scheint Huawei nun die Aufmerksamkeit auf sein eigenes Flaggschiff lenken zu wollen. Die Chance ist groß, dass die Plakate den technik-interessierten Journalisten ins Auge fallen, die nach der Messe die Stadt noch nicht verlassen haben.

Huawei P20: Diese Gerüchte sind bisher im Umlauf

"Renaissance der Kamera" weckt bei vielen Nutzern sicherlich große Erwartungen. Gerüchten zufolge will Huawei beim P20 noch eins draufsetzen und das Smartphone auf der Rückseite nun nicht mit zwei, sondern gleich drei Kameralinsen ausstatten. Das Kamera-Trio soll den Gerüchten zufolge den Namen ProTriple-Lens tragen und mit einem fünffachen Hybrid-Zoom ausgestattet sein.

Für Leistung könnte ein Kirin-970-Prozessor von HiSilicon sorgen, der über 6 GB Arbeitsspeicher verfügt. Der Akku könnte eine Kapazität von 3.600 mAh haben. Geleakte Renderbilder zum P20​ können Sie in unserem letzten Artikel zum Thema sehen.

Tweet zum Huawei P20

Mehr zum Thema

Huawei Mate 20 Pro
Amazon Frühlings-Angebote-Woche

Amazon reduziert die Preise einiger Huawei-Smartphones. Wir machen den Check, wie viel Sie bei Mate 20 Pro, P20 lite und Co. sparen können.
Huawei MediaPad M5 lite (10,1 Zoll)
Schnäppchen-Check

Bei Amazon ist das Huawei MediaPad M5 Lite Wifi für 189 Euro erhältlich. Lohnt sich der Deal? Wir machen den Schnäppchen-Check.
Huawei Y6 2019
Alles zu Specs, Preis & Release

Huawei präsentiert mit dem Y6 2019 ein Einsteiger-Smartphone, das mit einer Kunstleder-Variante überrascht. Hier alle Infos zu Specs, Preis und…
Honor 10 Lite - Erhältliche Farben
Preis-Check

Amazon hat aktuell das Honor 10 Lite reduziert. Unser Preis-Check zeigt, wie attraktiv das Smartphone im Angebot wirklich ist.
huawei-p30-lite-bundle
Prime Day 2019

Huawei im Clinch mit der Trump-Regierung, die Preise sinken: Huawei Mate 20 Pro und P30 lite sind im Amazon-Angebot. Schnäppchen oder Risiko?
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.