Smartphone-Tipps

Huawei P20: Die besten Tipps und Tricks

Huawei legt bei seinem Flaggschiff P20 mit EMUI eine eigens entwickelte Benutzeroberfläche über Android. Wir zeigen, wie Sie diese optimal nutzen.

© Huawei

Tipps & Tricks für das Huawei P20 Pro

Huawei nutzt bei seinen Smartphones eine komplett eigenständige Benutzeroberfläche, die über das Android-Betriebssystem gelegt wird. Diese bietet viele Zusatzfunktionen und zahlreiche Möglichkeiten zur Anpassung. EMUI 8.1 ist die aktuelle Version. Keine Frage, dass auch die brandneuen Flaggschiffe P20 und P20 Pro damit ausgerüstet sind.

Wer alle Funktionen kennen und ausreizen will, muss schon ganz genau hinschauen, was wo zu finden ist. Das haben wir für Sie getan und in den sieben Kategorien Akku, Kamera, Display, User Interface, Features, Connectivity und Audio die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengetragen.

© Huawei / Screenshot & Montage: connect

Fernbedienung & Benachrichtigungsverwaltung

Huawei P20 Tipps: Features

Telefonmanager

Huawei hat einen virtuellen Putztrupp für seine Flaggschiffe. Der Telefonmanager, zu finden als App direkt auf dem Homescreen, räumt Speicher und Cache auf, checkt den Datenverbrauch von Apps, bietet eine Black- und White-List für unerwünschte Nachrichten und Anrufe und gibt einen Überblick über die Akkunutzung. Ein Virenscanner aus dem Hause Avast hält das Smartphone zudem frei von Schadsoftware.

Audio / Video steuern

Das Huawei P20 Pro ist im Gegensatz zum Geschwistermodell mit einem Infrarotsensor ausgestattet. Über die vorinstallierte App „Smart Controller“ kann sein Besitzer ganz bequem Audio- und Video-Geräte steuen. Dazu einfach die App aus dem Ordner „Werkzeuge“ auf der zweiten Homescreen-Ebene aufrufen, den Gerätetyp und die Marke auswählen, ein paar Testfunktionen ausführen und voilà, schon übernimmt das Smartphone das Zepter in Sachen TV. Das P20 Pro kann auch die Infrarotbefehle einer vorhandenen Fernbedienung erlernen.

Lesetipp: Huawei P20 vs. Huawei P30: Lohnt sich das Upgrade?

Sicherer Platz

Die P20-Modelle bieten einen gesicherten Bereich für Dateien jeglicher Art. Erstellen lässt sich dieser auf dem Homescreen unter „Dateien/Tresor/Aktivieren“. Dann muss der Nutzer nur noch ein Passwort und einen Fingerabdruck vergeben, schon lassen sich sensible Daten oder auch nur Fotos und Videos dahin verschieben.

Volle Kontrolle

Bei der Flut an Apps, die man auf seinem Smartphone herumträgt, können die ständigen Benachrichtigungen schon mal nerven. Nur gut, dass der Nutzer bei Huawei jeder App detailliert vorschreiben kann, ob und wie sie sich in den Vordergrund spielen darf. Dazu einfach unter „Einstellungen/ Apps & Benachrichtigungen/ Benachrichtigungsverwaltung“ die einzelne App auswählen und die entsprechenden Rechte vergeben – oder nehmen.

Kurz vorgestellt: Huawei P20 Pro

Quelle: connect
Die Ausstattung des Huawei P20 Pro im Überblick.

Mehr zum Thema

Smartphone-Entwicklung

Jedes Jahr kommen über hundert neue Smartphones auf den Markt. connect zeigt, wie ein Mobiltelefon entsteht und wer dabei seine Finger im Spiel hat.
Schnäppchen-Check

Das Huawei P20 gibt es derzeit bei Saturn und Media Markt für 399 Euro. Handelt es sich bei dem Angebot um ein Schnäppchen?
Last-Minute-Angebote im Preis-Check

Amazon reduziert heute in den Last-Minute-Angebote den Preis einiger Huawei-Smartphones - auch das Huawei P20 Pro. Wir machen den Preis-Check.
Huawei-Smartphones im Vergleich

Mit P30 und P30 Pro schickt Huawei neue Top-Smartphones ins Rennen. Wie schlagen sie sich im Vergleich mit den Vorgängern Huawei P20 und P20 Pro?
Updates, Preis und Alternativen

Wie gut ist das Huawei P20 im Jahr 2020? In unserem Kauf-Check prüfen wir Hardware, Performance, Updates sowie Preis und zeigen mögliche Alternativen.