Gerüchte zum Huawei P20

Huawei-Leak zeigt P20 als Render mit Dreifach-Kamera

Das neue Huawei-Flaggschiff aus der P-Reihe könnte laut Leaks aus China mit gewaltiger Kamera-Power und gleich drei Linsen auf der Rückseite aufwarten.

News
VG Wort Pixel
Huawei P20 Render
So oder so ähnlich könnte das Huawei P20 aussehen. Die Renderbilder zeigen drei Kameralinsen auf der Rückseite.
© Weibo

Auch für dieses Jahr steht ein neues Huawei-Flaggschiff der P-Reihe auf dem Plan. Es sei sehr wahrscheinlich, dass das neue Modell den Namen P20 tragen werde, berichtet Gizmochina. Bereits vor einem halben Jahr sei offenbar eine Handelsmarke für den Produktnamen eingetragen worden. 

Nun sind auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo erste Renderbilder aufgetaucht, die den Nachfolger des Huawei P10 zeigen sollen. Sie offenbaren kurioses, denn anstatt zwei Dual-Kameras, die schon fast zur Standardausstattung von Huawei-Produkten gehören, sind dort nun ganze drei Kameralinsen zu erkennen. Für diese Innovation gibt es auch schon einen vermeintlichen Namen: ProTriple-Lens soll das Design laut den Informationen von Gizmochina heißen.

Zusammengenommen sollen alle drei Kameras mit einer Auflösung von 40 Megapixeln aufwarten. Außerdem sollen die Kameras mit einem fünffachen Hybdridzoom ausgestattet sein und über einen KI-unterstützten Foto-Assistenten verfügen.

Auf den Renderbildern erkennt man zudem ein vollflächiges Display-Design mit einem noch weiter reduzierten Rahmen, als es beispielsweise beim verwandten Huawei Mate 10 Pro der Fall ist. Ein Home-Button auf der Vorderseite ist jedoch weiterhin vorhanden, wenn auch aufgrund seiner schmalen Form und der geringen Bildqualität kaum zu erkennen. Im Home-Button soll sich auch der Fingerabdruck-Sensor befinden. Des Weiteren spricht Gizmochina von einer Plus-Version des P20, das vermutlich dieselbe Anzahl an Kamera-Linsen haben wird, die dafür aber anders positioniert sind.

Für das Innenleben sprechen die Gerüchte von einem HiSilicon Kirin-970-Prozessor mit 6 GB RAM und einem Akku mit einer Kapazität von 3.600 mAh. Auch die 3,5-mm-Klinkenbuchse soll es weiterhin geben. Eine Vorstellung des Huawei P20 könnte bereits Ende Februar auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona erfolgen.

10.1.2018 von Annegret Mehlfeld

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Huawei Mediapad M5 Lite Black Friday

Amazon Black Friday Woche

Huawei MediaPad M5 Lite LTE für 199 Euro bei Amazon - lohnt…

Bei Amazon ist das Huawei MediaPad M5 Lite LTE im Angebt für 199 Euro erhältlich. Lohnt sich der Deal? Wir machen den Schnäppchen-Check.

Huawei Mate 40 Pro

Preis, Release, Ausstattung

Huawei Mate 40 Pro: Neues Topmodell ohne Google-Apps

Huawei hat sein neues Topmodell Mate 40 Pro vorgestellt. Es läuft mit dem 5nm-Chip Kirin 9000, unterstützt 5G und hat einen 5-fachen optischen Zoom.

Huawei P50 Pro

Top-Smartphones

Huawei P50 (Pro) vorgestellt: Mit Leica-Kamera aber ohne 5G

Huawei hat endlich seine neuen Flaggschiffe enthüllt. Huawei P50 und P50 Pro verzichten auf 5G, bieten sonst aber eine Top-Ausstattung.

Huawei Nova 9

Neue Huawei-Modelle

Huawei Nova 9: Mittelklasse-Smartphone kommt nach…

Huawei hat mit dem Nova 9, sowie der Watch GT 3 und Fit mini neue Smartphones und Smartwatches vorgestellt. Wir haben alle Infos.

5G-Modem-Cover für Huawei P50 Pro

Zubehör

Smartphone-Hülle bringt 5G aufs Huawei P50 Pro

Wegen der US-Sanktionen hat das Huawei P50 Pro kein 5G. Eine neue Smartphone-Hülle mit 5G-Modem könnte das nun ändern.