Apple-Betriebssystem

Diese iPhones und iPads erhalten iOS 16

Welche iPhones und iPads erhalten das Update auf iOS 16? Nach mehreren Jahren konstanter Updates gehen nun einige ältere Geräte wieder leer aus.

News
VG Wort Pixel
iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus werden bei iOS 16 leer ausgehen.
© Apple

In den letzten Jahren hat Apple den Software-Support für ältere iPhones immer stärker erweitert. Alle Geräte, die ab 2019 mit iOS 13 versorgt wurden, erhielten auch die Updates auf iOS 14 und und iOS 15. So läuft iOS 15 sogar noch auf dem sieben Jahre alten iPhone 6s, das 2015 mit iOS 9 erschienen war.

Damit ist dieses Jahr aber Schluss: Nach drei Jahren fallen dieses Jahr erstmals wieder Geräte aus dem Update-Schema von Apple heraus. Bei den iPhones trifft es fünf Modelle aus zwei Generationen, bei den iPads sind es zwei Modelle. Auch eine Apple Watch muss auf das nächste Update verzichten.

iOS 16: Kein Update für iPhone 6s und iPhone 7

Wenig überraschend ist es, dass Apple für das iPhone 6s und iPhone 6s Plus aus dem Jahr 2015 nach sieben Jahren kein Update mehr anbietet. Gleiches gilt für die erste Generation des iPhone SE, das im Frühjahr 2016 erschienen war und technisch mit dem iPhone 6s vergleichbar ist.

Doch mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus schickt Apple gleich noch eine weitere iPhone-Generation ins Aus. Die Modelle aus dem Jahr 2016 wurden nach sechs Jahren ebenfalls von der Update-Liste gestrichen.

Diese iPhones erhalten iOS 16:

iPadOS 16: Kein Update für iPad Air 2 und iPad Mini 4

Bei den iPads zeigt sich im Vergleich zu den iPhones ein gemischtes Bild. Hier darf sich das sieben Jahre alte iPad Pro 19,9 der ersten Generation noch über das Update freuen, ebenso wie das erste iPad Pro 9,7, das 2016 zusammen mit dem iPhone SE erschienen war.

Kein Update erhalten dagegen das iPad Mini 4 aus dem Jahr 2015 und das iPad Air 2 aus dem Jahr 2014.

Diese iPads erhalten iPadOS 16:

watchOS 9: Kein Update für Apple Watch Series 3

Nachdem watchOS 8 auf allen Geräten angeboten wurde, die bereits watchOS 7 nutzen konnten, ist nur für ein Modell Schluss: Die Apple Watch Series 3, die 2017 auf den Markt kam und von Apple aktuell immer noch verkauft wird, wird kein Update mehr erhalten.

Diese Apple Watch Modelle erhalten watchOS 9:

Voraussetzung ist, dass die Apple Watch mit einem iPhone verbunden ist, auf dem iOS 16 installiert ist. Um watchOS 9 zu installieren, ist also mindestens ein iPhone 8 oder iPhone SE (2. Generation) nötig.

Sicherheitsupdates auch für ältere iOS-Versionen

Auch wenn einige Modelle beim nächsten iOS-Update leer ausgehen, bedeutet es nicht zwangsläufig, dass sie überhaupt keinen Support mehr erhalten. Apple hat in der Vergangenheit bewiesen, dass auch ältere iOS-Versionen immer wieder Sicherheitsupdates erhalten. In iOS 12 und sogar iOS 9 werden immer wieder mal Sicherheitslücken geschlossen.

Auch für iOS 14 hatte Apple nach dem Release von iOS 15 weiterhin Aktualisierungen versprochen für Nutzer:innen, die ihre Geräte nicht mehr auf das nächste Betriebssystem updaten wollten. Ebenso werden nun Nutzer:innen älterer iPhones, die bei iOS 15 stehen bleiben, weiterhin auf unregelmäßige Sicherheitsupdates hoffen dürfen.

iPhone 6s und 6s Plus

Vom iPhone 6S, 7 und SE bis heute

iPhone: Wie lange gibt es Updates von Apple?

Welche iPhones laufen mit iOS 15? Wann endet der Support? Unsere Analyse zeigt, wie lange Apple alte iPhones voraussichtlich mit Updates versorgt.

8.6.2022 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Layon: Verlorene Zukunft HD iOS-App

Aktuelle Angebote im Apple App Store

iOS: 12 kostenlose oder reduzierte Apps für iPhone und iPad

Spiele und Apps für iPhone und iPad: Diese iOS-Apps gibt es heute kostenlos oder reduziert. Wir listen die besten Deals im Apple App Store auf.

iOS 14 Car Key

CarKey, Health-Updates und mehr

iOS 13.6 bringt digitale Autoschlüssel aufs iPhone

Apple hat iOS 13.6 sowie Updates für iPad, Apple Watch und weitere Geräte veröffentlicht. Eine neue Funktionen war eigentlich erst für iOS 14 geplant.

iPhone 6s und iPhone 7

Apple-Betriebssystem

iOS 15: Diese iPhones erhalten das nächste Update

iOS 15 und watchOS 8 werden im September veröffentlicht. Bei der Liste der kompatiblen iPhones, iPads und Watches gibt es eine positive Überraschung.

Apple iOS 15.1 Update

Updates für iPhone, iPad, Apple Watch und Co.

iOS 15.1 bringt SharePlay und ProRes-Video

Apple reicht mit iOS 15.1 einige Funktionen auf iPhone und iPad nach. Außerdem gibt es Fehlerbehebungen, auch für Apple Watch, Apple TV und HomePod.

Apple iOS 15

Bugfixes und mehr

iOS und iPadOS: Neue Version 15.2.1 behebt diverse Fehler

Mit dem Software-Update auf Version 15.2.1 werden in Apples Betriebssystemen iOS und iPadOS mehrere Fehler beseitigt, die zu Problemen bei iPhones und…