Apple-Smartphones

iPhone 2018 Gerüchte: Bessere Ladegeräte und kein Klinken-Adapter mehr im Lieferumfang

Was ändert Apple am neuen iPhone im Jahr 2018? Aktuelle Gerüchte vermuten Neuerungen am Lieferumfang: Die Ladegeräte sollen stärker werden, dem Kopfhörer-Adapter hingegen droht das Aus.

© Apple

Was folgt auf das iPhone X? Es gibt neue Gerüchte um die neuen Apple-Smartphones im Jahr 2018.

Im September 2018 steht der Release der nächsten iPhone-Generation an, die möglicherweise als iPhone 9 und iPhone XI an den Start gehen wird. Während es zur Hardware noch wenig Neuigkeiten gibt, wird aktuell über das Zubehör des iPhone 2018 spekuliert. Frische Gerüchte gibt es zum Ladegerät und dem Klinken-Adapter.

Mehr Power via USB-C

Zum Ladegerät des kommenden iPhones sind offenbar erste Bilder und Daten geleakt. Demnach sollen die neuen Ladegeräte deutlich potenter werden und via USB-C-Port bis zu 18 W liefern können, wie GSMArena in Bezug auf eine chinesische Quelle berichtet. Die aktuellen Charger für das iPhone 8 und iPhone X liefern noch 5 W über ein USB-A-auf-Lightning-Kabel. Letzteres soll dann durch einen USB-C-auf-Lightning-Adapter ersetzt werden.

Lesetipp: iPhone XS, XS Max und XR sind da - Daten, Preise, Release

Ein Dongle weniger

Eine weiteres Gerücht zum iPhone 2018 kommt vom Insider-Blog MacRumors. Demnach gehen Barclays-Analysten davon aus, dass die nächste iPhone-Generation ohne Kopfhörer-Adapter im Lieferumfang verkauft werden wird. Bisher wird standardmäßig ein 3,5-mm-Klinke-auf-Lightning-Dongle mitgeliefert. Ein Verlierer wäre in diesem Fall der Zulieferer Cirrus Logic, der die Audio-Komponenten in den Adaptern produziert. Bis Juni wollen die Barclays-Analysten durch Befragungen der Zulieferer-Kette sicherere Informationen erhalten.

Streicht Apple den Dongle, dann wohl vor allem deswegen, weil man davon ausgeht, dass die meisten iPhone-Käufer bereits ein Exemplar aus dem Lieferumfang der Vormodelle besitzen oder über kompatible Bluetooth- oder Lightning-Kopfhörer verfügen. Den Lightning-auf 3,5-mm-Kopfhöreranschluss-Adapter verkauft Apple auch separat in seinem Zubehör-Shop für 9 Euro.

Neben dem iPhone 9 und iPhone XI bzw. iPhone X2 gab es zuletzt vor allem Gerüchte um ein iPhone SE 2. Der Nachfolger des Budget-iPhones könnte noch im Mai vorgestellt werden. Aktuell ist ein Video zum iPhone SE 2 geleakt.

Mehr lesen

6,1-Zoll-Display, Dual-SIM-Version und Preis

Wir sammeln aktuelle Branchengerüchte zu den kommenden iPhones. Welche Neuerungen hat Apple geplant und was werden die neuen iPhones kosten?

Mehr zum Thema

iPhone X und iPhone 8 (Plus) kaufen

Apples iPhone X kostet ab 1.149 Euro. Das Vergleichsportal guenstiger.de hat nun eine Prognose zum Preisverfall des Smartphones bekannt gegeben.
Bruchgefahr

Eine Versicherungsfirma verleiht dem iPhone X nach einem Falltest den Titel "zerbrechlichstes iPhone aller Zeiten". Warum das so ist, lesen Sie hier.
(PRODUCT)RED Special Edition

Apple hat eine (PRODUCT)RED Special Edition für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus angekündigt. Auch für das iPhone X gibt es eine Neuankündigung.
Video
iPhone 2018: Preis und Video

Nachdem sich die technischen Angaben bereits konkretisiert haben, beschäftigen sich neue Gerüchte mit den Preisen der kommenden iPhone-Modelle.
Neues iPhone 2018

Mehr Speicher und Bedienstift: Kommende iPhone-Modelle sollen mit dem Samsung Galaxy Note 9 mithalten können.