Nach Klinke auch Lightning?

iPhone 2018: AirPower-Ladestation könnte Anschlüsse komplett überflüssig machen

Apple arbeitet schon länger an der Qi-Ladestation AirPower. Ein Bericht deutet einen Start im September an, die Folge: Gerüchte um ein iPhone ohne Anschlüsse.

Apple Smartphone Wireless Charging

© Apple

Das iPhone X unterstützt drahtloses Aufladen nach Qi-Standard oder lädt den Akku mittels Lightning-Anschluss über ein Kabel auf.

Apple plant womöglich, künftige iPhones komplett ohne verkabeltes Zubehör und deshalb auch gleich ohne jegliche Anschlüsse anzubieten. Diese These erlaubt zumindest ein aktueller Bericht von Bloomberg zu AirPower - Apples eigener Qi-Ladestation. Schon länger arbeitet der Hersteller an einem entsprechenden Modell und stellt dieses möglicherweise im September vor, wie es nun heißt. Ursprünglich sollte das Ladegerät im Juni 2018 erscheinen.

Aktuell laden iPhone-Besitzer ihre Smartphones in der Regel über den Lightning-Anschluss per Kabel auf. Da Apple selbst noch keine Qi-Ladestation im Sortiment führt, ist drahtloses Aufladen nur über Qi-Ladestationen anderer Hersteller möglich.

Apple soll während der Entwicklung von AirPower auf mehrere Probleme gestoßen sein. Daher verschiebe sich der Marktstart um einige Monate. Die Herstellung der AirPower soll spätestens im September abgeschlossen sein.

Das wäre ein guter Zeitpunkt, um die selbst entwickelte Ladestation auf dem alljährlichen Apple-Event - möglicherweise zusammen mit einem anschlussfreien iPhone - vorzustellen. Die These beißt sich jedoch mit einem anderen Gerücht, wonach Apple für 2019 USB Type C beim iPhone einsetzen könnte.

Lesetipp: Apple-Datenschutzportal ermöglicht Download gesammelter Nutzerdaten

Wie Bloomberg schreibt, überlegte Apple schon beim iPhone X, auf ein kabelgebundenes Ladesystem zu verzichten. Zu diesem Zeitpunkt soll dieses Vorhaben allerdings noch nicht wirtschaftlich gewesen sein.

Mehr zum Thema

Apple iPhone X und iPhone XS Max Anschlüsse
Akku des iPhone XS lädt nicht, Zwangsfilter bei…

Ungeachtet der wenig sinnvollen Skandalbegriffe könnte zumindest eins der neuen iPhone-"Gates" für Nutzer schwierig werden.
Software-Update Apple Screenshot
Apple-Update

Die Apple-Betriebssystemversion 12.0.1. soll unter anderem die Ladeprobleme beim iPhone XS beseitigen, aber auch einige iPad-Fehler beheben.
Apple Rot
Neues iPhone im Handel

Auf der offiziellen Presseseite finden sich aktualisierte Informationen zum Start der Vorbestellung und des Verkaufs des iPhone XR.
iPhone iPad Download
Sicherheitslücke bei Apple?

Wie sicher ist das neue iOS 12.1? Laut Sicherheitsexperten gibt es eine Möglichkeit, die Code-Eingabe zum Entsperren des iPhones auszuhebeln.
Apple Pay auf dem iPhone 6
Bezahlen mit dem iPhone

Schon bald soll bargeldloses Bezahlen mit dem iPhone auch in Deutschland möglich sein. Auf der offiziellen Webseite von Apple finden sich inzwischen…
Alle Testberichte
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Nova macht alles: Naim Uniti Nova im Test
All-In-One-Player und Streaming-Verstärker
83,0%
Das Wort „Digital“ bereitet Ihnen immer noch Unbehagen? Digitale Signalverarbeitung verbinden Sie mit Kühle und…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.