Amazon Angebot im Schnäppchen-Check

Irulu V3: 6,5-Zoll-Dual-SIM-Smartphone bei Amazon

Amazon verkauft am 13. Mai ab 15.30 Uhr das Smartphone Irulu V3 Dual Sim als Blitzangebot. Das Android-Modell hat ein 6,5-Zoll-Riesendisplay, einen Snapdragon 410-Prozessor und Android 5.1. Hat es Potential zum Schnäppchen?

© Amazon

Irulu V3 Dual SIM

Das Irulu Victory V3 ist ein richtig großes Smartphone eines chinesischen Herstellers. Sein Bildschirm ist mit 6,5 Zoll deutlich größer als bei Smartphones üblich (er ist fast so groß wie bei einem kleinen Tablet) und mit 191 Gramm ist das V3 auch deutlich schwerer.

Android 5.1 vorinstalliert

Das XXL-Phone bietet eine Ausstattung auf unterem Mittelklasse-Niveau. Sein Riesendisplay besitzt eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Der 64-Bit-Quad-Core-Prozessor Snapdragon 410 (max. Taktrate: 1,2 GHz) ist für den Antrieb zuständig. 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher stehen bereit. Jedoch ist nur ein Teil des knapp bemessenen Speichers frei verfügbar. Per Speicherkarte ist der Speicher um max. 32 GB ergänzbar. Android 5.1 ist als Betriebssystem vorinstalliert. Das V3 ist sowohl in 2G/3G-Netzen als auch in LTE-Netzen einsetzbar.

Dual-SIM und 3.000-mAh-Akku

Das Irulu V3 besitzt eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Blitz und eine Frontkamera, zu der Amazon keine weiteren Informationen liefert. Das Smartphone hat einen 3.000-mAh-Akku und zwei Steckplätze für SIM-Karten (Dual-SIM).

Bislang kostet es 150 Euro

Amazon verkauft das Irulu V3 Dual bislang für 150 Euro. Wie teuer es im Rahmen des heutigen Amazon-Blitzangebots ist, zeigt sich am 13. Mai ab 15.30 Uhr.

Fazit: Big-Phone mit Schwächen

Das Irulu Victory V3 ist ein Smartphone eines No-Name-Herstellers mit einem besonders großen Bildschirm, einer einfachen Ausstattung und einem niedrigen Preis. Der Großbildschirm bietet eine akzeptable Detailschärfe, sein Prozessor ist ok. Doch der RAM-Arbeitsspeicher (1 GB) und der interne Speicher (8 GB) sind unterdimensioniert. Die 8-MP-Kamera bietet ebenfalls nur Standardkost. Mit Android 5.1 ist zwar ein recht neues Betriebssystem installiert, Android 6.0 und regelmäßige Sicherheitsupdates sind jedoch nicht zu erwarten.

Sehr irritierend sind beim Amazon-Angebot jedoch die vielen Kunden-Rezensionen, die auf Systemabstürze beim V3 nach einer gewissen Einsatzzeit hinweisen. Das sind keine guten Voraussetzungen für ein Schnäppchen.     

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: connect
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

Mehr zum Thema

Amazon-Angebot im Check

Amazon verkauft am 31.5.2016 ab 16.00 Uhr das Medion Life X5001 (MD98499) als Amazon-Blitzangebot. Hat das Dual-SIM-Smartphone Schnäppchen-Potential?
Smartphone günstig kaufen

Preissturz beim Nokia 7.1 (2018): Amazon und Saturn haben das Mittelklasse-Smartphone gut 70 Euro reduziert für 250 Euro im Angebot.
Schnäppchen-Check

Das Samsung Galaxy M31 ist bei Amazon für 219,99 Euro im Angebot. Handelt es sich um ein Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.
Schnäppchen-Check

Amazon hat das Oneplus 8 Pro am Black Friday im Angebot. Handelt es sich dabei um ein echtes Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.
Schnäppchen-Check

Das 5G-Smartphone Find X2 Lite von Oppo ist am Prime Day 2020 im Angebot. Kann man ein Schnäppchen machen?