Neues Samsung-Smartphone

Galaxy Note 9: "Unpacked"-Termin bestätigt

Wann enthüllt Samsung das Galaxy Note 9? Und was zeichnet das neue Galaxy-Modell aus? Das bereits geleakte Datum des nächsten Unpacked-Events ist nun offiziell.

© Samsung

Das Samsung Galaxy Note 9 soll mit einer besseren Kamera ausgestattet werden als das Note 8, das hier zu sehen ist.

Wie bereits seit einigen Wochen vermutet wird (die ursprüngliche Meldung finden Sie unten), wird Samsung das neue Galaxy Note 9 nicht erst auf der IFA 2018 enthüllen.

Stattdessen wird das Top-Smartphone bereits drei Wochen zuvor am 9. August 2018 in New York City der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Samsung Mobile hat mit einem Teaser-Video zu einem entsprechenden Unpacked-Event eingeladen.

Im Rest der Welt kann die Veranstaltung über einen Livestream auf www.samsung.com verfolgt werden. 17 Uhr deutscher Zeit geht es los.

Original-Meldung vom 4. Juni 2018:

Das Samsung Galaxy Note 9 soll bei einem Event am 9. August 2018 in New York der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Das wollen Brancheninsider erfahren haben, wie Bloomberg aktuell berichtet.

Zusätzlich zum Termin-Leak gibt es erste Infos zur technischen Ausstattung des High-End-Smartphones von Samsung: So werde beim Note 9 insbesondere die überarbeitete Kamera im Mittelpunkt stehen. Noch gibt es allerdings keine Informationen darüber, ob damit KI-Unterstützung und andere Software-Features gemeint sind, wie man sie bereits von der Konkurrenz kennt. Hardwareseitig dürfte eine Dual-Kamera mit variabler Blende wie beim Galaxy S9 Plus das Mindeste sein.

In jedem Fall soll der Prozessor stärker sein, als die im Vorgängermodell Samsung Galaxy Note 8 verbaute CPU. Gerüchten zufolge kämen für den Einsatz im Note 9 ein Exynos 9810 oder Snapdragon 845 in Frage. Zudem werde die Displaygröße erweitert, wobei nicht genau bekannt ist, welche Ausmaße das neue Note-Phablet tatsächlich annehmen wird.

Mit dem frühen Präsentationstermin Anfang August kann Samsung gegenüber Hauptkonkurrent Apple ordentlich vorlegen, der seine neuen Flaggschiff-Modell wie gewohnt erst im September vorstellen dürfte. Zudem hat Samsung mit dem dann noch ganz frischen Galaxy Note 9 ein erstes großes Highlight für die IFA 2018 im Gepäck.

Mehr zum Thema

Samsung-Flaggschiff

Das Galaxy Note 9 ist erstmals in einem Benchmark aufgetaucht. Außerdem verdichten sich die Spekulationen um ein mögliches vorgezogenes Release-Datum.
Samsung-Flaggschiff

Wie reagiert Samsung auf die erstarkte Konkurrenz durch Huawei, OnePlus und Co? Erste Gerüchte zum Galaxy Note 9 geben Hinweise.
Mittelklasse-Smartphone

Im Schatten der Galaxy-S21-Reihe hat Samsung noch ein weiteres Smartphone vorgestellt: Das Galaxy A32 bietet 5G für weniger als 300 Euro.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?
Galaxy Z Fold 3 und mehr

Samsung hat ein Event für den 11. August angekündigt. Beim Galaxy Unpacked wird es neue Smartphones geben, doch ein Modell bleibt außen vor.