Samsung Smartphone

Galaxy S8 mit 4K-Display und VR-Grafik?

Macht Samsung eines seiner Galaxy-S-Modelle von 2017 fit für Virtual Reality? Jetzt sind Hinweise aufgetaucht, die dieses Zukunftsfeature im Galaxy S8 vermuten lassen.

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge

© Samsung

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge - was bieten die Nachfolger ?

Samsung präsentierte auf der Display Week Conference in San Francisco ein 5,5 Zoll großes Display, dass über eine Top-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel verfügt und für VR-Anwendungen geeignet ist. Wann mit der Serienfertigung zu rechnen ist und in welchen Endgeräten es eingesetzt wird, gab Samsung jedoch nicht preis.

Galaxy S8 mit 5,5 Zoll-Display und 4K-Auflösung?

Die Displaygröße von 5,5 Zoll deutet jedoch darauf hin, dass es eher in einem Galaxy-S-Modell anzutreffen sein könnte, als etwa im Galaxy Note. Bereits das aktuelle Galaxy Note 5 verfügt über einen größeren Bildschirm im 5,7-Zoll-Format. Das Samsung Galaxy S7 (Test) verfügt über ein flaches 5,1-Zoll-Display.  

Zweiter Hinweis auf die VR-Funktion bei Galaxy S8 ist das neue Prozessor- und GPU-Design, das Chipentwickler ARM jetzt präsentierte und das Samsung in seine neuen Prozessoren übernehmen will. Die neuen Cortex-A73-Kerne und die Grafikeinheit Mali-G71-GPU von ARM werden ab Anfang nächsten Jahres in Systemprozessoren der Top-Klasse eingesetzt.

Die neue Grafikeinheit ist leistungsstark genug, um hochauflösende 4K-Displays sowie 3D-Gaming, Virtual-Reality-Anwendungen und Augmented-Reality- Anwendungen zu ermöglichen.

Cortex-A73: schneller und stromsparender

Die neuen Cortex-A73-Kerne sind schneller und stromsparender als der aktuelle Cortex-A72-Kerne. Sie lassen sich im 10-Nanometer-Format herstellen, was zu einer deutlichen Energieeinsparung führt. Außerdem bietet der Cortex-A73 rund doppelt so viel Leistung wie sein Vorgänger Cortex A72. Taktraten bis zu 2,8 GHz sind möglich, wobei die Maximal-Leistung über einen längeren Zeitraum abgegeben werden kann als beim Vorgängermodell.

Mali-G71-GPU: Fit für 3D-Gaming und VR

Interessant ist auch die Grafikeinheit Mali-G71-GPU, die auf der neuen Bitfrost-Architektur basiert. Der leistungsstarke Grafikprozessor erlaubt eine Koppelung von bis zu 32 Grafikkernen und macht so das mobile Endgeräte fit für 3D-Gaming, VR- und AR-Anwendungen. Samsung hat bereits angekündigt, die neue ARM-Chiparchitektur 2017 bei seinen neuen Systemprozessoren einsetzen zu wollen.  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus
Samsung Galaxy S8 Aktion

Ab dem 29. Juni gibt es beim Kauf eines Galaxy S8 oder S8 Plus eine Induktionsladestation kostenlos dazu. Die Aktion gilt bis zum 15. Juli.
Galaxy S8+ DUOS
Galaxy S8+

Das Galaxy S8+ gibt es ab sofort auch mit Dual-SIM-Funktion. Das Galaxy S8+ DUOS ist exklusiv im Samsung-Shop zum Preis von 899 Euro erhältlich.
Galaxy S9 Kamera Release Geruechte
Gerüchte zum Galaxy-S8-Nachfolger

Das Galaxy S9 könnte mit einem neuartigen Bildsensor ausgestattet sein, der Super-Zeitlupen ermöglicht. Ein Konter gegen das iPhone X?
Galaxy S8 Android 8 Update
Gerüchte

Viele Nutzer eines Galaxy S8 (Plus) und Note 8 warten sehnsüchtig auf das Android 8 Update. Nun gibt es neue Informationen von Samsung.
Samsung Galaxy S8 Plus Hauptkamera Fingerabdruck-Scanner
Samsung Oktober-Patch

Offenbar gibt es Probleme mit der Schnellladefunktion bei Galaxy S8 und S8+. Grund dafür könnte das Oktober-Update von Samsung sein.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.