Konter zu Face-ID im iPhone X

Samsung Galaxy S9: Neue Hinweise auf 3D-Gesichtserkennung

Samsung will mit dem Galaxy S9 das iPhone X kontern. Dazu gehört offenbar auch ein 3D-Gesichtserkennungs-Feature im Stil von Face-ID.

Samsung Galaxy S9 3D Gesichtserkennung S8

© Samsung

Das Galaxy S8 bietet bereits Gesichtserkennung über die Frontkamera. Beim Galaxy S9 will Samsung angeblich zusätzliche 3D-Sensoren wie beim iPhone X verbauen.

Die Erwartungen an das Samsung Galaxy S9 sind hoch. Nachdem die Koreaner 2017 mit dem Galaxy S8 den Trend zum randlosen Display lostraten, gilt es mit dem kommenden Flaggschiff-Smartphone dem neuen iPhone X Paroli zu bieten. Dabei soll offenbar auch ein Alleinstellungsmerkmal des Apple-Flaggschiffs gekontert werden: Die 3D-Gesichtserkennung mittels Face-ID.

Nachdem bereits vergangene Woche Leaks zum Galaxy S9​​ andeuteten, dass iPhone-X-Features geplant seien, legt nun der bekannte Samsung-Leaker Ice Universe​ nach. Auf Twitter meldet er, dass Samsung für das Galaxy S9 eine riesige Menge an Komponenten zur 3D-Gesichtserkennung geordert habe. Unklar ist, ob Samsung die nötigen Sensoren wie Apple in einem "Notch" verbaut oder eine andere Design-Variante wählt.

Bisher hatte Samsung im Galaxy S8 neben Fingerabdrucksensor und Iriserkennung bereits eine Gesichtserkennung über die Frontkamera​ als Entsperr- und Sicherheits-Feature angeboten. Diese war in der Praxis jedoch deutlich unsicherer als Apples Face-ID Unlock und ließ sich beim Markstart sogar durch Fotos austricksen. Nachdem nun Apple Entsperr-Geschwindigkeit und Sicherheit vereinen konnte, spricht vieles dafür, dass auch Samsung eine entsprechende Lösung anbieten will.

Bessere Kühlung für mehr Leistung?

Ein weiteres Gerücht zum Galaxy S9 kommt vom IT-Nachrichtenportal Digitimes​ aus Taiwan. Dieses berichtet aktuell, dass Samsung auch in 2018er-Smartphones auf Heatpipe-Kühlung setzen soll - womöglich also auch im Galaxy S9. Hardware-Partner sollen bereits mit der Produktion der Komponenten begonnen haben. Von der besseren Kühlung würde vor allem der Prozessor profitieren. Höhere Leistung bei längerer Akkulaufzeit wären möglich.

Mehr lesen

iPhone X Face ID
Video
iPhone X Sicherheit

Die Face ID des iPhone X ist nur schwer zu hacken. Doch wenn der Sohn der Mutter sehr ähnelt kann das System auch überlistet werden.

Samsung Galaxy S9: AR-Emojis erstellen

Quelle: connect
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem Samsung Galaxy S9 oder S9 Plus animierte 3D-Emojis erstellen können.

Mehr zum Thema

Neue eUFS-Chips von Samsung
Galaxy S9 Gerüchte

Einem Leak auf Twitter zufolge baut Samsung neue und schnellere Speicherchips mit 512 GB. Könnte das Galaxy S9 damit bestückt werden?
Galaxy S9 Fingerabdruckscanner S8
Neue Gerüchte um Samsung-Flaggschiff

Synaptics hat einen Fingerabdruckscanner entwickelt, der ins Display integriert wird. Seine Premiere könnte er auf dem Samsung Galaxy S9 haben.
Galaxy S9 Ankündigung
Samsung-Flaggschiff 2018

Noch wenige Wochen, dann wird das Galaxy S9 enthüllt. Das Unpacked-Event steigt am 25. Februar und kann im Livestream mitverfolgt werden.
Samsung Galaxy S9 Teaser
Samsung-Flaggschiff 2018

Ein Nutzer der Plattform Reddit will das S9 eine Woche vor Enthüllung bereits in Händen gehalten haben. Wie glaubwürdig sind die Eindrücke?
Samsung Galaxy S9 & S9 Plus Rückseite
iFixit-Teardown

Die xperten von iFixit haben Galaxy S9 und 9 Plus auseinander genommen. Das Ergebnis bei der Reparaturfähigkeit ist im Grunde keine Überraschung.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.