Angebot im Check

Swees Smartphone mit Dual-SIM und Android 5.1: Was taugt das Blitzangebot?

Amazon verkauft am 18. April ab 15.30 Uhr das Swees Smartphone mit 5-Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor und Android 5.1 als Blitzangebot für unter 80 Euro. Ist es ein Geheimtipp?

© Amazon

Swees Smartphone – bei Amazon als Blitzangebot

Das Swees Smartphone ist ein einfaches Android-Dual-SIM-Smartphone mit 5-Zoll-Display und einem Quad-Core-Prozessor als Antrieb. Bei Amazon kostet es regulär 79,99 Euro - die Ausstattungsliste:

Das 5-Zoll-Display hat eine Auflösung von 540 x 960 Pixel. Der 64-Bit-Quad-Core-Prozessor Mediatek MTK6735 (Taktrate: 1,3 GHz) plus 1 GB RAM übernehmen den Antrieb. Der interne Speicher fasst 8 GB, per Speicherkarte ist er ergänzbar.

Mit Android 5.1 ist ein recht neues Betriebssystem installiert. Hinzu kommt eine 2-Megapixel-Frontkamera und eine 8-Megapixel-Hauptkamera. Sogar eine Schutzhülle und eine Displayfolie sind im Lieferumfang enthalten.

Die Ausstattung entspricht einem einfachen Mittelklasse-Modell wie etwa dem Motorola Moto E (2. Generation), das zurzeit für rund 100 Euro im Onlinehandel zu bekommen ist. Die Kameras des Swees bieten sogar eine höhere Auflösung.

Preisvergleich nicht möglich

Ein Preisvergleich mit anderen Online-Händlern ist kaum möglich, da das Swees Smartphone lediglich bei Amazon erhältlich ist. Verkauft wird es von einem Swees-Shop, der eine Kundendienstadresse in Shenzhen  (China) hat. Ein Produkthinweis in der Produktbeschreiben auf den Amazon-Seite irritiert etwas: Dort steht: "Das Android OS Version auf diesem Gerät kann nicht aktualisiert werden oder geblitzt und alle Versuche, das Standard-Betriebssystem ändern erlischt die Garantie."

Fazit: Niedriger Preis, vollständige Standard-Ausstattung, aber der Service?

Das Swees Smartphone ist ein einfaches No-Name-Smartphone der 80-Euro-Klasse mit 5-Zoll-Display und 64-Bit-Quad-Core-Prozessor. Die Technik ist nichts besonderes, für einfache Standard-Anforderungen reicht es. Lediglich Akku und RAM-Speicher fallen zu klein aus. Der Support für das Smartphone ist aber mit einem Fragezeichen versehen. Zudem wird ein Update des Android-Betriebssystem im vorhinein kategorisch ausgeschlossen. Angesicht der immer mal wieder auftretenden Bugs bei Android, keine guten Voraussetzungen für ein Schnäppchen.

Mehr zum Thema

Amazon Black Friday Woche

Bei Amazon ist das Huawei MediaPad M5 Lite LTE im Angebt für 199 Euro erhältlich. Lohnt sich der Deal? Wir machen den Schnäppchen-Check.
Schnäppchen-Check

Das Samsung Galaxy M31 ist bei Amazon für 219,99 Euro im Angebot. Handelt es sich um ein Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.
Schnäppchen-Check

Amazon hat das Oneplus 8 Pro am Black Friday im Angebot. Handelt es sich dabei um ein echtes Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.
Prime Day 2020

Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart hat Amazon das Xiaomi Mi 10T Lite im Angebot zum Prime Day 2020. Alles zum neuen 5G-Smartphone.
Schnäppchen-Check

Das 5G-Smartphone Find X2 Lite von Oppo ist am Prime Day 2020 im Angebot. Kann man ein Schnäppchen machen?