WhatsApp-Update

WhatsApp für Android: Beta-Version mit neuem Emoji-Design

WhatsApp hat in einer Beta-Version für Android neue Emojis veröffentlicht. Der Messenger-Dienst verabschiedet sich aber nicht ganz vom zuvor genutzten Apple-Design.

News
WhatsApp neue Smileys
WhatsApp hat in einer Beta-Version neue Smileys für Android-Smartphones veröffentlicht. Links sieht man die alten Emojis, rechts das neue Design.
© WhatsApp

WhatsApp hat in der Beta-Version 2.17.365 für Android-Smartphones ein neues Emoji-Design veröffentlicht. Der Messenger-Dienst folgt damit Twitter und Facebook, die ebenfalls eigene Emojis entwickelt haben. Die Änderungen sind dabei aber sehr subtil gehalten und fallen nur bei genauerer Betrachtung auf. Dadurch bestehen immer noch recht viele Ähnlichkeiten zu den Apple-Emojis, die WhatsApp bislang auch in der Android-Version benutzt hat.  

WhatsApp verfeinert Emojis

WhatsApp hat sich vor allem den Details der Emojis angenommen. Mit offenem Mund lachende Smileys besitzen nun zum Beispiel eine angedeutete Zunge (siehe Bild oben). Hier und da hat sich auch die Position eines zwinkernden Auges oder der Kopfwinkel eines Emojis verändert. Auffälliger ist etwa das neue Design des Clowns mit blauen statt roten Haaren. WhatsApp hat mit dem Update auch die gesamten Apple-Geräte, wie iMac, MacBook, iPhone oder Apple Watch aus der Emoji-Palette gestrichen. Sie werden durch generische Smartphones oder PCs ersetzt. Die neuen Emojiswirken  etwas lebendiger und detailreicher, was man vor allem an den Gesichtern und bei den Lebensmitteln erkennt. Außerdem bietet WhatsApp in der Android-Beta einige Fantasy-Emojis an, die es in iOS bislang nicht gibt.

Lesetipp: Android-Smartphones orten mit Google Gerätemanager

Momentan steht noch nicht fest, wann WhatsApp die neuen Emojis für alle Android-Smartphones freischaltet. Wer WhatsApp-Betatester ist, kommt mit einer Aktualisierung aber jetzt schon in ihren Genuss. 

WhatsApp-Tipp: Nachrichten zitieren

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Die Messenger-App für Android und iOS bietet eine Zitat-Funktion. Wir zeigen, wie das Zitieren in WhatsApp funktioniert.

4.10.2017 von Lennart Holtkemper

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Whatsapp-Logo

Blackberry, Symbian, iOS, Android, Windows Phone

WhatsApp beendet 2017 den Support für ältere Smartphones

Neues Jahr, neues Smartphone? Ab 2017 werden einige Smartphones von WhatsApp nicht mehr unterstützt. Blackberry-Nutzer erhalten aber eine Schonfrist.

Google Android Update

Android-Sicherheitsupdate

Googles Android-Patch für Januar schützt vor Spectre

Mit dem Januar-Patch von Android schließt Google die aktuelle Spectre-Sicherheitslücke. Durch sie könnte man sicherheitsrelevante Daten auslesen.

Apple iPhone 8 (Plus) Back

Sicherheits-Updates

Apple schlägt Android-Phones mit Update-Politik

iOS-Updates kommen am schnellsten und in kürzeren Abständen. Außerdem dauert der Support länger. Android liegt mit seinen Updates weit dahinter.

Galaxy S7 Silber

Samsung-Smartphone

Galaxy S7: Android-8-Update wegen Problemen gestoppt

Samsung stoppt wegen Problemen die Verteilung von Android 8 an Galaxy S7 (Edge). Manche Geräte reagieren auf das Update mit Bootschleifen.

Whatsapp Logo

Update-News

Whatsapp: Bild-in-Bild-Modus kommt auch für Android-App

Video-Links in Whatsapp öffnen, ohne zur jeweiligen App wechseln zu müssen: Der Bild-in-Bild-Modus wird wohl bald auch für Android-Smartphones…