Smartwatch

Withings Steel HR Sport angekündigt: Comeback ohne Nokia

Withings ist zurück: Nach dem Rückkauf von Nokia stellt der wieder eigenständige Hersteller mit der Steel HR Sport eine neue Smartwatch vor.

Withings Steel HR Sport

© Withings

Die Withings Steel HR Sport ist wahlweise mit weißem oder schwarzem Ziffernblatt erhältlich.

Die neue Withings Steel HR Sport ist die erste Smartwatch des französischen Herstellers seit der Rückkehr in die Eigenständigkeit. Im Jahr 2016 hatte Nokia den Hardware-Hersteller übernommen - aber dann wenig Ausdauer bewiesen. Im Mai 2018 hatte der Mitbegründer Eric Carreel Withings zurückgekauft und einen Relaunch mit neuen Innovationen angekündigt. Nun folgen auf die Worte also Taten.

Wie der Name bereits verrät, ist die Withings Steel HR Sport keine komplette Neuentwicklung, sondern eine weitere Variante zur 2017 vorgestellten Withings Steel HR. Das Design wurde dafür überarbeitet: Die Steel HR Sport bietet ein mattes, dunkelgraues 40-mm-Stahlgehäuse, auf dessen Rahmen die Minuten in 5er-Schritten eingraviert sind. Dazu gibt es wahlweise ein neues Silikonarmband, dass auch anspruchsvollen Workouts standhalten soll.

Hybrid-Smartwatch mit 25 Tagen Akkulaufzeit

Was die Uhr angeht bleibt Withings seinem Konzept der Hybrid-Smartwatch treu und kombiniert bei der Steel HR Sport ein klassisches Ziffernblatt mit einer kleinen OLED-Digitalanzeige, das mit der Companion-App kommuniziert. Dazu kommt die ebenfalls als klassisches Ziffernblatt angelegte Fortschrittsanzeige für die definierten Fitness-Ziele.

Beim Trainieren zeichnet die Withings Steel HR Sport Herzfreqzenz, Schritte, Entfernungen und verbrantne Kalorien auf. Auch eine VO2max-Schätzung zur Beurteilung des Fitnessniveaus sowie Erkennung von Schlafphasen wird angeboten. Der Trainingsmodus wird über die Krone am Gehäuse der Uhr aktiviert. Hier kann eine von über 30 Sportarten als Aktivität übernommen werden.

Durch den Verzicht auf ein großes Display ist bei der Withings Steel HR Sport wie bei der Steel HR eine Akku-Laufzeit von bis zu 25 Tagen möglich - im Energiespar-Modus mit deaktiverter OLED-Anzeige noch mehr. Wieder vollständig aufgeladen ist die Uhr nach zwei Stunden. Wasserfest ist die Steel HR Sport bis zu einer Tiefe von 50 Metern.

Lesetipp: Aktuelle Smartwatches im Überblick

Ein GPS-Modul ist nicht an Bord, hierfür nutzt die Steel HR Sport die Smartphone-Daten. Die Smartwatch ist mit Android-Smartphones und iPhones kompatibel. Die zugehörige Health Mate App gibt es kostenlos zum Download.

Preis und Verfügbarkeit

Die Steel HR Sport ist ab sofort direkt bei Withings und im Handel erhältlich. Der Preis für das Gehäuse liegt bei 199,95 Euro, wobei der Käufer zwischen einem schwarzen und weißen Ziffernblatt wählen kann. Für das offizielle Silikonarmband werden zusätzlich 29,95 Euro fällig, das Pendant aus Leder kostet 49,95 Euro.

Withings Steel HR Sport (Offizielles Produktvideo)

Quelle: Withings
1:11 min

Mehr zum Thema

Auf der CES 2016 wurde die neue Smartwatch Fitbit Blaze vorgestellt.
CES 2016

Das Unternehmen Fitbit hat auf der CES 2016 seine neue Fitness Watch Blaze vorgestellt. Im März 2016 soll die smarte Uhr auf den Markt kommen.
Fitbit Blaze
Fitness-Uhr

Mit der Fitbit Blaze versucht sich Fitbit an einem etwas schickeren Fitness-Tracker in Uhren-Optik. Wir haben die Fitness-Uhr in der Praxis getestet.
Gesundheits- und Fitness-Apps
Apple Health, Samsung S Health & Co.

Viele Smartphone-Hersteller packen auf ihre Mobilgeräte auch gleich Gesundheits- und Fitness-Apps. Was können die Apps von Apple, Samsung & Co.?
Fitbit Versa im Test
Smartwatch

Mit der Versa hat Fitbit eine leichte Sport-Smartwatch vorgelegt, die Gesundheits- und Fitnessdaten erfasst und mit 200 Euro erfreulich günstig ist.
Apple Watch Series 4
Apple Event 2018

Apple hat die 4. Generation der Apple Watch vorgestellt. Bei der Series 4 hat Apple am Design gearbeitet und neue Gesundheitsfunktionen integriert.
Alle Testberichte
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.