450-Euro-Smartphone

Xiaomi Mi MIX 2S mit Snapdragon 845 und Dual-Kamera

Xiaomi hat das Mi MIX 2S vorgestellt. Der Nachfolger des Mi MIX 2 nutzt den aktuellen Prozessor Snapdragon 845 mit KI-Funktionen und hat eine Dual-Kamera. Der Preis ist dabei vergleichsweise niedrig.

Xiaomi Mi MIX 2S

© Xiaomi

Xiaomi Mi MIX 2S

Nur ein halbes Jahr nach dem Mi MIX 2 hat der chinesische Smartphone-Hersteller den Nachfolger Mi MIX 2S vorgestellt. Das Design des neuen Topmodells gleicht dem Vorgänger, zumindest von vorne. Das 5,99-Zoll-Display im 18:9-Format hat eine Auflösung von 2160 x 1080 Pixel und wird oben und an den Seiten von schmalen Rändern eingefasst. Nur der untere Rand ist etwas breiter, hat im Vergleich zum Mi MIX 2 aber minimal abgenommen. Die 8-MP-Frontkamera ist wieder in der rechten unteren Ecke eingelassen.

Auf der Rückseite, die aus Keramik besteht, prangt beim Mi MIX 2S eine Dual-Kamera. Das Kameramodul ist vertikal angeordnet, ähnlich dem iPhone X. Der Fingerabdrucksensor befindet sich wie beim Vorgänger mittig auf der Rückseite. Im Inneren arbeitet der aktuelle Qualcomm-Prozessor Snapdragon 845. Der Arbeitsspeicher umfasst 6 GB, es gibt aber auch eine Version mit 8 GB RAM. Der 3.400-mAh-Akku kann erstmals bei einem Xiaomi-Phone auch drahtlos aufgeladen werden.

Dual-Kamera und Selfie-Cam mit KI-Unterstützung

Die Dual-Kamera hat einen 12-MP-Sensor von Sony (IMX363) mit Blende f/1.8 und einer Pixelgröße von 1.4 µm. Dazu kommt ein zweiter 12-MP-Sensor mit Teleobjektiv, der für die optische Zoomfunktion zuständig ist. Die Kamera kann Bokeh-Effekte erzeugen und bietet verschiedene dynamische Effekte. Die integrierte KI soll auch automatisch verschiedene Szenen erkennen. Auch die Frontkamera bietet dank KI eine Bokeh-Funktion. In den Ergebnissen von DxO Mark liegt die Fotoqualität des Mi MIX 2S auf dem Niveau des iPhone X.

Das Xiaomi Mi MIX 2S kommt mit Android 8.0 und der Benutzeroberfläche MIUI 9.5. Auch Googles Augmented-Reality-Plattform ARCore ist integriert. Über die Frontkamera ist das Entsperren per Gesichtserkennung möglich. Xiaomi hat mit dem Mi MIX 2S auch einen Sprachassistenten namens Xiao AI vorgestellt, der aber nur in China verfügbar ist. Er soll etwa auf dem Niveau von Apples Siri arbeiten.

Preise und Verfügbarkeit

Ab dem 3. April ist das Xiaomi Mi MIX 2S in China erhältlich. Ob es auch international verfügbar sein wird ist noch nicht bekannt. Über Importhändler wird man es vermutlich aber auch in Deutschland beziehen können. Mit den für Deutschland notwendigen LTE-Bändern ist es zumindest ausgestattet. Die kleinste Version mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher kostet 3299 Yuan (ca. 424 Euro), die Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher gibt es für 3599 Yuan (ca. 462 Euro) und die "King Version" mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher kostet 3999 Yuan (ca. 513 Euro). Die 6-GB-Modelle werden in Schwarz angeboten, die 8-GB-Version gibt es in Weiß.

Mehr zum Thema

iphone x meisverkauftes smartphone q1 2018
Analysten-Bericht zu Verkaufszahlen

Um die Verkaufszahlen des iPhone X ranken sich viele Spekulationen. Zuletzt wurde als Flop bewertet. Eine neue Studie sieht jetzt das Gegenteil.
Mi A2 Xiaomi Lite Smartphone
Preis und Release

​Auf einer Launchveranstaltung präsentiert Xiaomi die Smartphones Xiaomi Mi A2 und Xiaomi Mi A2 Lite. Erhältlich sind sie ab 180 Euro.
Xiaomi Mi 8 Pro Smartphone
Release, Farben, Preis und mehr

Xiaomi präsentiert zwei neue Smartphones: Das Mi 8 Pro zeichnet sich durch Top-Hardware aus, während das Mi 8 Lite vor allem preislich hervorsticht.
Xiaomi Mi MIX 2S
Smartphone im Angebot

Auf Amazon ist das Xiaomi Mi Mix 2S Smartphone ab 394 Euro im Angebot. Der Schnäppchen-Check zeigt, ob sich der Deal zu diesem Preis lohnt.
Xiaomi Mi MIX 3
Specs, Preis, Release

Xiaomi verzichtet beim Mi MIX 3 auf eine Notch. Stattdessen setzen die Chinesen auf einen Schiebemechanismus für die Frontkamera.
Alle Testberichte
Kompaktbox Nupro X-3000 Nubert
Kompaktlautsprecher
Die kleine Aktivbox X-3000 von Nubert schwingt sich zu großartiger Klangfülle auf. Im Test muss der Kompaktlautsprecher zeigen was er kann.
Panasonic HD605 Test
HiRes-fähige Noise-Cancelling-Headphones
Auf Reisen sind aktive Noise-Canceller eine Wohltat. Der Panasonic RP-HD605N soll dank HiRes-Fähigkeiten auch noch super klingen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.