China-Smartphones

Lohnen sich Xiaomi Mi 8, Pocophone F1, A2 und mehr bei Saturn und Media Markt?

Saturn und Media Markt bieten ab sofort Xiaomi-Smartphones wie das Mi8, A2, Redmi Note 5, Pocophone F1 und mehr. Wir vergleichen die Angebotspreise.

© Xiaomi

Xiaomi-Smartphones müssen Sie schon länger nicht mehr importieren. Seit einiger Zeit bekommen Sie Top-Smartphones wie das Xiaomi Mi 8 oder das Pocophone F1 auch bei hiesigen Händlern wie beispielsweise Cyberport, Notebooksbilliger oder auch Otto. Saturn und Media Markt ergänzen die Liste ab sofort und bringen die beliebten China-Smartphones nun ebenso ohne den klassischen Importweg und somit Wartezeit, Einfuhrgebühren und potenziellen Service-Ärger nach Deutschland.

Da der genannte Importweg für Xiaomi​-Smartphones bereits seitens des Händlers erfolgte, können hiesige Anbieter jedoch nicht ohne Weiteres Preise wie bei Gearbest, Tradingshenzen oder anderen Importhändlern aufrufen. Von den höheren Beträgen sollten sich Interessenten dennoch nicht gleich abschrecken lassen.

Ein Kauf zum höheren Preis vor Ort kann gegebenenfalls entscheidende Vorteile mitbringen: ein schneller Austausch, eine kostenlose Reparatur, eventuell sogar ein Ersatzgerät bei Service-Fällen und mehr. Hier kommt es auf die Konditionen des Händlers oder ggf. die des mitgekauften Tarifs an. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie beim Kauf hierzulande nicht Gefahr laufen, ein Gerät mit unpassender Betriebssystemversion (China- statt Global-ROM bspw.) oder fehlender Hardware-Unterstützung (LTE-Bänder) zu erhalten.

Wir schauen uns in diesem Artikel verfügbare Angebote ausgewählter Online-Shops für Xiaomi-Smartphones an und verraten, wo Sie in Deutschland am günstigsten an ein Xiaomi-Smartphone kommen.

Lesetipp: Xiaomi Mi 8 im Test

Der Vollständigkeit wegen verraten wir auch, welche Preise Sie bei typischen Import-Shops zahlen. Bewährt hat sich dabei Gearbest: Sie zahlen per Paypal, wählen nach Möglichkeit den „Germany via Priority Line“-Versand und warten wenige Wochen auf den Postboten. Um die Einfuhr kümmert sich der Anbieter.

Wo gibt‘s die günstigsten Xiaomi-Smartphones?

  • Hinweise: Die Preise sind auf dem Stand von Dienstag, den 11.12.2018, um 10:00 Uhr. Nicht immer hat jeder Anbieter die gleichen Xiaomi-Smartphones mit derselben Ausstattung im Angebot. Abweichungen haben wir gekennzeichnet.

Xiaomi Mi 8 (64 GB)

Xiaomi Pocophone F1 (64 GB)

Xiaomi Redmi Note 5 (64 GB)

Xiaomi A2 (32 GB)

Xiaomi A2 Lite (3 GB / 32 GB)

Fazit:

Der Preisvergleich hat sich gelohnt. Gearbest ist nicht unbedingt immer am günstigsten. Dort sollten Sie ohnehin auf regelmäßige Aktionen wie Flash-Sales achten. Erfreulich ist, dass hiesige Anbieter je nach Gerät preislich mithalten können und Import-Shops sogar unterbieten.

Mehr zum Thema

Schnäppchen-Check

Das Gaming-Smartphone Black Shark 2 von Xiaomi-Partner Black Shark ist derzeit bei Amazon im Angebot. Handelt es sich dabei um ein Schnäppchen?
Einsteiger-Smartphone

Das Redmi Note 8T ist ein günstiges Smartphone, das zum Preis von unter 200 Euro überzeugt. Wir prüfen aktuelle Angebote und verraten, ob Sie…
Ab 6. April

Aldi Nord hat das Xiaomi Redmi 8a ab 6. April für 99,99 Euro im Angebot. Was kann das Einsteiger-Smartphone unter 100 Euro und lohnt sich der Kauf?
Günstiger Import

Das Xiaomi Redmi Note 9S ist da. Statt Release-Preise in Deutschland zu zahlen, können Sie es als Global-Variante auch günstiger im Gearbest-Angebot…
Amazon-Schnäppchen

Amazon hat am Mittwoch das Samsung Galaxy Tab S6 (Wifi) und das Xiaomi Redmi Note 9 (Pro) im Angebot. Wir verraten, ob sich die Preise jetzt lohnen.